-- Anzeige --

EU-Bestseller: VW gewinnt und verliert

Der VW ID4 führt die Bestsellerliste für E-Autos an.
© Foto: VW

Der Markenklassiker Golf verliert bei VW an Bedeutung. Andere Modelle könnten an seine Stelle treten.


Datum:
28.05.2021
Autor:
SPX
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im EU-Gesamtmarkt hat VW seine Position an der Spitze der Bestsellerliste verloren. Bei den E-Mobilen belegen die Wolfsburger aber die beiden ersten Plätze, wie aus der April-Statistik des Beratungsunternehmens Jato hervorgeht. Demnach war das Elektro-SUV ID4 mit 7.335 Einheiten das beliebtestes Modell in den Schengen-Staaten, gefolgt vom ID3 mit 5.735 Einheiten. Auf Rang drei landete die Renault Zoe mit 4.015 Neuzulassungen.  

Insgesamt wurden in den 27 Staaten 71.500 reine E-Pkw neu zugelassen. Dazu kamen 81.500 Plug-in-Hybride; Bestseller in diesem Antriebs-Segment war der Ford Kuga mit 4.171 Neuzulassungen vor Volvo XC40 (3.798) und Peugeot 3008 (3.507).  

Bei den konventionellen Modellen hat VW seine traditionelle Führungsposition eingebüßt. Der Golf landete im April mit 17.763 Neuzulassungen lediglich auf Rang drei der Bestsellerliste. An der Spitze rangierten die Peugeot-Modelle 208 und 2008 mit 18.387 beziehungsweise 18.328 Einheiten. Dabei spielt nicht zuletzt der Erfolg des ID3 eine Rolle, der als neuer Konkurrent im Golf-Revier wildert. Ähnliches gilt auch für die ebenfalls relativ neuen SUV-Modelle ID4, T-Roc und T-Cross. Nicht zuletzt ist mit dem Brexit ein statistisch wichtiger Markt mit großem Kompaktklassen-Anteil weggebrochen. 


VW ID.4 GTX

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.