-- Anzeige --

Fahrerassistenzsysteme: Conti plant neues Entwicklungszentrum

Continental eröffnet in Ulm einen neuen Standort für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen.
© Foto: Continental

In Ulm soll bis Anfang 2013 ein neuer Standort für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen entstehen. Dafür werden rund 100 Ingenieure aus verschiedenen Fachbereichen gesucht.


Datum:
20.08.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Continental plant in Ulm einen neuen Standort für Forschung und Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen. Wie der Autozulieferer jetzt in Hannover mitteilte, soll das Zentrum Anfang 2013 mit rund 100 Mitarbeitern seinen Betrieb aufnehmen. Dafür suche das Unternehmen insbesondere Ingenieure in den Bereichen Soft- und Hardware, Mechanik, Algorithmikentwicklung, Systemtest und Projektmanagement für Radar-, Infrarot- und Kameratechnologien, hieß es.

Conti begründete die Standortwahl mit der Verfügbarkeit von Fachkräften, der Nachbarschaft zu Fahrzeugherstellern und Hochschulen sowie der Nähe zu dem übrigen deutschen Standorten für Fahrerassistenzsysteme in Lindau, Ingolstadt und Ottobrunn. Derzeit liefen Gespräche mit Investoren sowie der Stadt über eine geeignete Immobilie.

Für den Konzern arbeiten weltweit über 1.000 Mitarbeiter im Geschäftsbereich Fahrerassistenzsysteme, neben Deutschland unter anderem in den USA, Japan und Rumänien. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.