-- Anzeige --

Hyundai/Santander : Hyundai will mit Finanzierung Europageschäft stärken

Die neu gegründete Hyundai Capital Germany GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen zwischen Hyundai Capital und Santander, soll zunächst die Finanzierungsaktivitäten von Kia auf dem deutschen Markt stärken.
© Foto: Hyundai/Archiv/AHO-Montage

Die neu gegründete Hyundai Capital Germany GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen von Hyundai Capital und Santander, soll zunächst die Finanzierungsaktivitäten von Kia forcieren.


Datum:
24.02.2010
1 Kommentare

-- Anzeige --

Der südkoreanische Autokonzern Hyundai-Kia will sein Europa-Geschäft mit Hilfe eines Gemeinschaftsunternehmens für Fahrzeugfinanzierung ausbauen. Die neu gegründete Hyundai Capital Germany GmbH solle zunächst die Finanzierungsaktivitäten des Autoherstellers Kia Motors auf dem deutschen Markt stärken, wie Hyundai Capital Services am Mittwoch in Seoul mitteilte. Das Gemeinschaftsunternehmen zwischen Hyundai Capital und der Santander Consumer Bank AG in Deutschland wolle "auf lange Sicht auch die Initiativen von Hyundai Motor unterstützen, die Autofinanzierungsaktivitäten in Westeuropa auszubauen". Capital Germany ist bereits seit dem Schlussquartal 2009 tätig. Es werde erwartet, dass auch die Fahrzeugfinanzierung für den südkoreanischen Branchenführer Hyundai Motor in Europa "innerhalb dieses Jahres" beginne, hieß es aus informierter Quelle in Seoul. Zusammen mit der Schwesterfirma Kia ist Hyundai Motor der weltweit fünftgrößte Autohersteller. Im vergangenen Jahr setzte die Hyundai Kia Automotive Group nach eigenen Angaben rund 4,6 Millionen Autos ab. Das neue Joint Venture werde die bestehende Partnerschaft mit der Santander Consumer Bank, dem größten Autofinanzierer in Europa, stärken, wurde der Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland, Thomas Bade, von Hyundai Capital zitiert. Deutschland sei ein "Kernwachstumsmarkt" für Kia Motors und nach Großbritannien der zweitgrößte Markt für Kia-Autos, hieß es. Hyundai Capital ist ein Joint Venture zwischen Hyundai Motor (57 Prozent) und GE Capital (43 Prozent). Es ist der größter Anbieter von Verbraucher-Finanzprodukten in Südkorea, inklusive Autofinanzierung und Leasingdienste. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Frank Haupt

24.02.2010 - 20:01 Uhr

Wundere mich immer wieder, wie die "Höllenengel" aus Mönchengladbach es immer wieder schaffen, mit namhaften Herstellern Kooperationen einzugehen. Das Prinzip, speziell Privatkunden mit sündhaft teuren Produkten (RSV, Safenet..) mit Hilfe Ihrer Händler und Telefonkampagnen zu bearbeiten, um möglichst hohe Renditen einzufahren. Schade, das es noch nicht alle erkannt haben.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.