-- Anzeige --

Indien: Tata will mit E-SUV Massenmarkt erobern

Tata hat den Nexon EV vorgestellt.
© Foto: Tata

Mit dem "Nano" wollten die Inder einst das Autogeschäft von unten aufrollen. Das ging gründlich schief. Nun versuchen sie es eine Nummer kleiner, dafür in einem Boom-Segment und mit moderner Technik.


Datum:
28.01.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der indische Autobauer Tata Motors will den Elektroantrieb auf dem Heimatmarkt auch für größere Autos populär machen. Die Firma präsentierte am Dienstag in der Millionenmetropole Mumbai einen Stadtgeländewagen (SUV), das Modell Nexon EV. Zugleich plane Tata ein Netz von Ladestationen und eine Recyclinganlage für alte Akkus, kündigte das Unternehmen an. Man hoffe so, Elektroautos in Indien zum Massenprodukt zu machen, sagte Geschäftsführer Günter Butschek. Die indischen Großstädte leiden unter erheblicher Luftverschmutzung.

In Indien sind in den vergangenen Jahren viele E-Fahrzeuge hinzugekommen – besonders im Tiefpreissegment. Inzwischen liegt das Land nach Angaben der Internationalen Energieagentur bei der Zahl der E-Fahrzeuge nach China an zweiter Stelle. Viele davon sind aber keine Autos, sondern elektrifizierte Roller und Rikschas. Mehr als 1,5 Millionen dieser Elektotaxis sind in Städten unterwegs.


Tata Nexon EV

Bildergalerie

Das neue Modell von Tata soll ab umgerechnet knapp 17.800 Euro zu haben sein – was auch für den indischen Markt relativ günstig ist. Laut Hersteller soll das Auto mit einer Akkuladung 312 Kilometer weit kommen.

Tata hatte 2008 mit dem damals "billigsten Auto der Welt" für großes Aufsehen in der Branche gesorgt. Der viersitzge "Nano" sollte Millionen Menschen in Schwellenländern den Traum vom eigenen Wagen erfüllen. Doch trotz eines Basispreises von umgerechnet 1.700 Euro ließ der Kleinstwagen die Käufer kalt. Nicht nur eine karge Ausstattung, sondern auch Produktionsverzögerungen und Marketingfehler sorgten dafür, dass der Nano zum Megaflop wurde. (dpa/rp)


Tata Nano (2008 - 2018)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.