-- Anzeige --

Liqui Moly auf Rekordjagd: Dickes Umsatzplus trotz Schwierigkeiten

Liqui Moly geht mit stabilem Wachstum durch die Pandemie und trotzt auch Versorgungsengpässen.
© Foto: Liqui Moly

Von Januar bis September 2021 erwirtschaftete Liqui Moly 554 Millionen Euro Umsatz – ein Zuwachs von rund einem Viertel. Dabei hätte es noch mehr sein können.


Datum:
04.10.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Liqui Moly jagt weiter seine eigenen Bestmarken. Nach deutlichen Zuwächsen bei Erlösen und Ertrag in den ersten neun Monaten 2021 blickt der Schmierstoffhersteller zuversichtlich auf das letzte Geschäftsquartal. "Geht es in diesem Tempo weiter, steuern wir nicht nur auf einen neuen Umsatzrekord hin, sondern auch auf das stärkste Umsatzwachstum seit vielen Jahren – trotz Pandemie und trotz Materialengpässen", sagte Geschäftsführer Ernst Prost in Ulm.

Von Januar bis Ende September stieg der Umsatz um 26 Prozent auf 554 Millionen Euro, ein neuer Höchstwert. "Und es könnte noch mehr sein, wenn wir nur ausreichend Zutaten für die Herstellung unserer Öle und Additive bekämen", betonte Prost mit Blick auf aktuelle Versorgungsengpässe. "Manche Rohstoffe sind zeitweise gar nicht mehr erhältlich, selbst wenn man bereit ist, sehr viel Geld auf den Tisch zu legen. Da geht es uns nicht anders als der Autoindustrie, die wegen des Mangels an Halbleitern ihre Produktion drosseln muss."

Trotz der Schwierigkeiten verzeichnete Liqui Moly ein dickes Umsatzplus. Das liegt vor allem am internationalen Geschäft. Im Ausland sei das Wachstum in denjenigen Ländern besonders stark, in denen Liqui Moly sein Sortiment an Automotive-Chemie mit eigenen Tochtergesellschaft selber verkaufe, hieß es.

Den Ertrag steigerte der Öl- und Additivspezialisten seit Jahresbeginn um 75 Prozent. Prost: "In dieser Zahl spiegeln sich die Investitionen insbesondere im Marketing wider, mit denen sich das Unternehmen vor einem Jahr gegen die Auswirkungen der Pandemie stemmte. Das ging damals zulasten des Ertrags und zahlt sich heute aus."

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.