-- Anzeige --

Personalie: VW wechselt Einkaufsvorstand aus

Dirk Große-Loheide, Murat-Aksel
Dirk Große-Loheide (l.) folgt auf Murat Aksel.
© Foto: Volkswagen

Bei den Wolfsburgern dreht sich erneut das Personalkarussell. Der Autobauer stellt seinen Einkauf auf Konzernebene sowie bei den Marken Volkswagen Pkw und MAN neu auf. Mit dem Umbau will der Dax-Konzern den Bereichh in "anhaltend volatilen Zeiten" stärken.


Datum:
20.12.2022
Autor:
dpa
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Beim Autobauer Volkswagen übernimmt Dirk Große-Loheide mit Wirkung zum 1. Januar 2023 die Leitung des Konzerneinkaufs. Er wird zudem in die erweiterte Konzernleitung berufen und zum Einkaufsvorstand der Marke Volkswagen Pkw bestellt, wie das Unternehmen am Dienstag in Wolfsburg mitteilte.

In seiner neuen Position folgt der Manager auf Murat Aksel, der zu Jahresbeginn in den Vorstand der Tochter MAN Truck & Bus wechselt und dort Stefan Gramse ablöst - letzterer soll eine nicht näher genannte Konzernfunktion übernehmen. Im Zuge der Chipkrise war die Kritik im Gesamtkonzern an Aksel gewachsen.

Große-Loheide hatte das Vorstandsressort Beschaffung bei der Marke Volkswagen Pkw bereits zwischen Oktober 2019 und April 2020 inne. In seiner neuen Funktion verantwortet er künftig zusätzlich die Steuerung der Einkaufsorganisation der Marken und Regionen. Der Manager hatte zuletzt bei der Tochter Audi das Vorstandsressort Beschaffung und IT geführt. Diese Funktion soll er bis zu einer Nachfolgeregelung kommissarisch weiterführen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.