-- Anzeige --

Schmierstoffe: Fuchs Petrolub auf dem Weg zu Rekordergebnis

Im ersten Halbjahr hat Fuchs sein operatives Ergebnis auf 123,9 Millionen Euro nahezu verdoppelt.
© Foto: Fuchs Petrolub

Der Schmierstoff-Hersteller will in diesem Jahr die 2007er-Bestmarke von 195 Millionen Euro knacken. In den ersten sechs Monaten verdienten die Mannheimer unter dem Strich 86,5 Millionen Euro.


Datum:
03.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fuchs Petrolub ist nach dem Ende der Rezession wieder auf Rekordkurs und will 100 neue Stellen schaffen. "Wir wollen unser Wachstum durch neue Werke und neue Mitarbeiter fortsetzen", sagte Vorstandschef Stefan Fuchs am Dienstag bei der Präsentation der Halbjahresergebnisse in Mannheim.Im laufenden Geschäftsjahr will das Unternehmen beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) erstmals in seiner Geschichte die Marke von 200 Millionen Euro knacken und damit das Rekordergebnis von 195 Millionen Euro aus dem Jahr 2007 übertreffen.

Die 100 neuen Stellen in Technik und Vertrieb sollen vor allem in Wachstumsregionen wie Asien und Südamerika entstehen, aber auch Deutschland soll profitieren. Genaue Zahlen nannte Fuchs nicht. In den ersten sechs Monaten stieg die Zahl der Mitarbeiter weltweit um 27 auf 3.515.

Das operative Ergebnis konnte das im MDax notierte Unternehmen im ersten Halbjahr auf 123,9 Millionen Euro nahezu verdoppeln. Unterm Strich erzielte Fuchs einen Gewinn von 86,5 Millionen Euro – nach 43,1 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz kletterte um fast ein Viertel auf 700,7 Millionen Euro. Die Mannheimer hatten die drei Kennziffern bereits Ende Juli veröffentlicht.

Investitionen in Asien und Deutschland

Die guten Halbjahresergebnisse könnten wegen der gestiegenen Rohstoffpreise allerdings nicht auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden, betonte der Vorstandschef. Wachsen will das Unternehmen in diesem Jahr vor allem aus eigener Kraft, Zukäufe sind laut Fuchs allerdings nicht auszuschließen. Wachstumschancen sieht das Unternehmen unter anderem in Asien: Knapp 30 Prozent des Umsatzes werden dort mittlerweile erwirtschaftet. In Indien baut Fuchs Petrolub derzeit ein neues Werk und die Produktionsstätte in China soll ausgebaut werden.

Aber auch in Deutschland investiert das Unternehmen kräftig. Am Firmenstandort in Mannheim entstehen derzeit ein neues Forschungs- und Entwicklungs-, sowie ein Vertriebszentrum. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.