-- Anzeige --

Skoda, Seat und Cupra: Spatenstich für neues Hahn-Autohaus in Pforzheim

v.li.: Mario Rösch, GöSta Hallenbau GmbH; Roland Braun, Geschäftsführer VW, Skoda, Seat, Cupra der Hahn Gruppe; Erik Händler, Leiter Händlerorganisation SEAT Deutschland GmbH; Steffen Hahn, Geschäftsführender Gesellschafter der Hahn Gruppe; Frank Brecht, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hahn Gruppe; Stefan Kruse, Leiter Vertrieb Region Süd Skoda Auto Deutschland GmbH; Rene Rudzinski, Geschäftsführer After Sales der Hahn Gruppe; Jürgen Papadopoulos, Architekt und Geschäftsführer Papadopoulos Associates GmbH.
© Foto: Hahn Automobil-Holding GmbH

Der erste Spatenstich für die neue Skoda, Seat und Cupra-Niederlassung der Hahn Gruppe in Pforzheim ist gemacht. Am neuen Standort, in attraktiver Lage vor den Toren des Stadtzentrums, werden Neuwagen-Vertrieb und Service für die Marken Skoda, Seat und Cupra zusammengefasst.


Datum:
19.11.2021
Autor:
ms
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der geschäftsführende Gesellschafter der Hahn Gruppe, Steffen Hahn, und der Vorsitzende der Geschäftsführung, Frank Brecht, haben gemeinsam mit Vertretern der Stadt, Vertretern der Hersteller, mit dem Architekten, dem Generalunternehmer sowie weiteren am Bau Beteiligten, den Baustart mit einem offiziellen Spatenstich gefeiert. Die Eröffnung der Niederlassung ist für das erste Quartal 2023 geplant. Steffen Hahn, Geschäftsführender Gesellschafter der Hahn Gruppe: "Der Pforzheimer Markt ist sehr attraktiv. Das große Potential können wir aufgrund der eingeschränkten Platzverhältnisse am aktuellen Standort der drei Marken nicht ausschöpfen."

Erstmals wird es im After-Sales Bereich keine räumliche Trennung der einzelnen Marken geben. Ein Pilotprojekt, das den Grundstein für zukünftige Niederlassungen legen soll. Die Ausstellungsbereiche der Marken Skoda, Seat und Cupra hingegen sind getrennte Mobilitätswelten, die den jeweiligen Markenkern deutlich hervorheben. Auf rund 4.700 Quadratmetern entsteht so eine hochmoderne Niederlassung mit attraktivem Design.

Das Konzept des Neubaus setzt dabei auf Nachhaltigkeit: So ist der Einsatz von Wärmepumpen ebenso geplant wie die Installation einer Photovoltaikanlage. Viele am Bau beteiligte Gewerke kommen aus Pforzheim. Frank Brecht, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hahn Gruppe, erläutert die Standortplanung: "Aufgrund der innerstädtischen Lage war eine Erweiterung des aktuellen Standortes leider nicht möglich. Durch den Umzug der drei Marken in die neue Niederlassung werden Flächen frei, die sich hervorragend zur Vergrößerung unserer Bereiche Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge anbieten."

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.