-- Anzeige --

Vorstandswechsel: VW-Manager Rittersberger löst Audi-Finanzchef Antlitz ab

Jürgen Rittersberger ist neuer Finanzvorstand bei Audi.
© Foto: Audi

Jürgen Rittersberger übernimmt das Vorstandsressort Finanz und Recht in Ingolstadt ab April. Arno Antlitz wechselt als Finanzvorstand des VW-Konzerns nach Wolfsburg.


Datum:
01.03.2021
Lesezeit: 
3 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Die Volkswagen-Tochter Audi bekommt nach einem Jahr schon wieder einen neuen Finanzvorstand. Der Aufsichtsrat berief am Montag den VW-Manager Jürgen Rittersberger zum Nachfolger von Arno Antlitz, der als Finanzvorstand des VW-Konzerns nach Wolfsburg wechselt. Rittersberger leitete seit September 2018 das Generalsekretariat und die Konzernstrategie der Volkswagen AG. Zuvor war er acht Jahre lang Generalsekretär für die Unternehmensentwicklung der Porsche AG.

Der VW-Vorstandschef und Audi-Aufsichtsratsvorsitzende Herbert Diess sagte: "Mit Jürgen Rittersberger gewinnt Audi einen mit mehreren Konzernmarken vertrauten Experten für Unternehmenssteuerung, Controlling und Strategie." Audi-Betriebsratschef Peter Mosch erklärte, Rittersberger sei ein geschätzter Partner für den Betriebsrat. "Mit ihm wollen wir die Investitionen für eine erfolgreiche Transformation unseres Unternehmens realisieren. Besondere Bedeutung hat dabei der Standort- und Beschäftigungsvertrag." Audi-Vorstandschef Markus Duesmann sagte, die Transformation erfordere vom Finanzvorstand einen Kraftakt der Planung und Steuerung.

Rittersberger übernimmt das Vorstandsressort Finanz und Recht in Ingolstadt ab April. Antlitz wird am 18. März mit Duesmann noch die Audi-Jahresbilanz 2020 vorlegen. VW-Chef Herbert Diess hatte sich gegen die Bedenken der Arbeitnehmerseite mit dem Wunsch durchgesetzt, Antlitz zurück nach Wolfsburg zu holen und ihn zum Finanzchef zu machen. (dpa)

Arno Antlitz wechselt als Finanzvorstand des VW-Konzerns nach Wolfsburg.
© Foto: Audi
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


VAG Händler

02.03.2021 - 00:04 Uhr

Die Hoffnung das auch nur ein selbstständiger Händler in der VAG AG mehr als nur echte 0,.. ? Umsatzrendite erreicht, wird sicherlich erfolgreich mit der neuen Besetzung weiterhin verhindert! Viel Erfolg und toi toi toi!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.