-- Anzeige --

VW-Nutzfahrzeugholding: Traton fährt schwarze Zahlen ein

Der Umsatz kletterte um 61 Prozent auf 7,1 Milliarden Euro.
© Foto: Volkswagen

Die Volkswagen-Lkw- und Busholding Traton hat im zweiten Quartal auch unter dem Strich wieder Gewinn gemacht. Vor einem Jahr hatte das SDax-Unternehmen zwischen April und Juni wegen des Einbruchs der Nutzfahrzeugmärkte noch einen Verlust von 385 Millionen Euro geschrieben.


Datum:
28.07.2021
Autor:
dpa
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im zweiten Quartal hat Traton wieder Gewinn erzielt. Diesmal verdiente Traton nach Steuern 224 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.Vorläufige Zahlen zum Quartal hatte Traton bereits veröffentlicht. Der Umsatz kletterte um 61 Prozent auf 7,1 Milliarden Euro. Das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis lag bei 612 Millionen Euro. Der Auftragseingang von Lastwagen und Bussen schnellte mit 89.204 Fahrzeugen fast auf das Dreifache hoch.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.