250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Automesse: Genfer Salon steht auch 2021 auf der Kippe

Automesse
Genfer Salon steht auch 2021 auf der Kippe
2019 kamen 600.000 Besucher zum Genfer Autosalon.
© Foto: SP-X/Michael Gebhardt

Nach der Absage in diesem Jahr droht der wichtigen Branchenmesse auch für den kommenden Frühling der Ausfall.

Der Genfer Automobilsalon fällt wohl auch im kommenden Frühjahr aus. Die Stiftung der Geneva International Auto Show hat nun nach eigenen Angaben ein Darlehen des Kantons Genf abgelehnt, mit dem neben den Verlusten aus der diesjährigen Absage die Organisation der 2021er-Ausgabe finanziert werden sollte. Zur Begründung heißt es, dass die Durchführung der Veranstaltung im kommenden Jahr derzeit sehr unsicher seiDas würden auch die wichtigsten Aussteller so sehen, die daher die Ausrichtung der nächsten Ausgabe erst für 2022 empfehlen würden. (SP-X)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten