Nachrichten
Nachrichten

Reisacher mit der besten Performance

DDPI
Reisacher mit der besten Performance
Siegerfoto DDPI-Gewinner 2018.
© Foto: Patrick Neumann

Der süddeutsche BMW- und Mini-Händler verfügt über die höchste Internet-Relevanz. Impressionen von der Verleihung des "Digital Dealer Performance Awards 2018".

In Sachen Digital-Auftritt ist die Autohaus Reisacher GmbH das Maß aller Dinge. Beim "Digital Dealer Performance Award" (DDPA), der am Montagnachmittag in Göttingen verliehen wurde, ließ der süddeutsche BMW- und Mini-Händler in diesem Jahr die Konkurrenz hinter sich. Zur großen Freude von Swen Schulmeyer und Marius Kulmann, die den schicken Pokal von AUTOHAUS-Chefredakteur Ralph M. Meunzel und TÜV-Süd-Marketingmanager Lars Kammerer entgegen nahmen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Autohaus Gotthard König GmbH und die Volkswagen Automobile Leipzig GmbH.

Auch in diesem Jahr wollten AUTOHAUS und der Partner TÜV Süd wissen, wie es um die Internet-Relevanz von rund 14.000 Handelsbetrieben bestellt ist. Die Grundlage für dieses Ranking, das 2017 aus der Taufe gehoben wurde, ist der "Digital Dealer Performance Index" (DDPI). Wer hier am besten abschneidet, wird mit dem DDPA belohnt. "Zehn Prozent der Autohäuser teilen sich 95 Prozent der digitalen Relevanz", erklärte Dr. Steven Zielke anlässlich der Award-Verleihung. "Und Sie hier im Raum sind diejenigen, die dabei ganz oben stehen", so der MobilApp-Geschäftsführer. Gemeinsam mit seinem Team hat er den DDPI konzipiert, die Idee für DDPI respektive DDPA stammt von AUTOHAUS. "Wir haben über ein Jahr lang Daten akquiriert und mehr als 100 Millionen Suchanfragen analysiert", sagte Zielke, an dessen Unternehmen mittlerweile der TÜV Süd beteiligt ist. 

Zum Hintergrund: Wie alle Unternehmen hinterlassen Autohäuser im Internet Spuren, anhand derer sich eine digitale Relevanz bestimmen lässt. Diese kommen zum Beispiel zustande durch einen guten und umfassenden Webauftritt, gutes Content Management und erfolgreiches Online- und Social-Media-Marketing. Die Performance zeigt an, wie gut das Autohaus im Internet gefunden wird, aber auch andersherum, wie gut potenzielle Kunden im Netz über Online-Maßnahmen angesprochen werden. Der DDPI spiegelt die echte digitale Leistungsfähigkeit des Autohauses in der Kommunikation zum Kunden wider. Der dafür ermittelte globale Index setzt sich aus einem überregionalen und einem lokalen Score zusammen. AUTOHAUS-Chefredakteur Meunzel: "Den Digital-Auftritt eines Unternehmens exakt zu messen, war vor dem DDPI immens schwierig." 

Und Kammerer ergänzte auf der Bühne: "Der komplette Handel muss sich digital ausrichten." Somit auch die heimischen Kfz-Betriebe. Doch für den TÜV Süd-Manager darf dabei eines nicht vergessen werden: "das emotionale Erlebnis im Autohaus".


Die Top Ten 2018:

  1. Autohaus Reisacher GmbH
  2. Autohaus Gotthard König GmbH
  3. Volkswagen Automobile Leipzig GmbH
  4. Borgmann Automobilhändler GmbH
  5. Scherer GmbH & Co. KG
  6. Held & Ströhle GmbH & Co. KG - Volkswagen Zentrum Ulm
  7. Fahrzeug-Werke LUEG AG
  8. Löhr & Becker AG
  9. Auto Senger Gruppe
  10. Volkswagen Automobile Hannover GmbH - Autohaus Podbi 306

Einen ausführlichen Bericht zum DDPA lesen Sie in AUTOHAUS 23-24/2018, das am 17. Dezember erscheint.

Bildergalerie
DDPI 2018
DDPI 2018DDPI 2018DDPI 2018
Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten