250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

"Euro Repar Car Service": PSA attackiert deutschen Aftersales-Markt

"Euro Repar Car Service"
PSA attackiert deutschen Aftersales-Markt
PSA Euro Repar Car Service
PSA baut mit Euro Repar Car Service ein markenunabhängiges Werkstattnetz auf und aus.
© Foto: PSA

Der französische Autokonzern baut unter dem Namen "Euro Repar Car Service" ein markenunabhängiges Werkstattnetz auf. In Deutschland gibt es bereits 160 Standorte.

Nach der erfolgreichen Einführung von "Eurorepar" als zweite Ersatzteil-Produktlinie baut die Groupe PSA nun ein unabhängiges Servicenetz unter der Marke "Euro Repar Car Service" auf. Das neugeschaffene Werkstattkonzept für den sogenannten Independent After Market (IAM) geht aus einer Fusion von Eurorepar und Motaquip Car Service hervor. In Deutschlang gibt es bislang 160 Standorte, bis zum Jahresende peilt der Hersteller 300 Betriebe an.

Das Angebot der Werkstätten sei nicht auf die drei PSA-Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles begrenzt, erklärte Bas Viveen, Direktor für Teile und Service in Deutschland, am Freitag. "Euro Repar Car Service-Standorte sind in der Lage, Kunden praktisch aller Fabrikate sowohl Wartungen als auch Reparaturen gemäß Herstellerrichtlinien anzubieten." Das neue Label garantiere Qualität bei Teilen und Arbeiten, geschulte Mitarbeiter sowie "ein bestes Preis-Leistungsverhältnis".

In Europa verfügt Euro Repar Car Service mit mehr als 2.000 Werkstätten bereits über ein eng geknüpftes Werkstattnetz – und die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum. PSA will die Marke bei der diesjährigen Automechanika in Frankfurt in Halle 9, Stand E84, dem Fachpublikum vorstellen. Weitere Informationen unter www.eurorepar.de. (AH)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten