250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Kia Stinger: Topmodell leicht nachgeschärft

Kia Stinger
Topmodell leicht nachgeschärft
Die Fließheck-Limousine trägt neue, schmaler wirkende LED-Scheinwerfer an der Front.
© Foto: Kia

Mit vorsichtig modernisiertem Design geht der Kia Stinger ins neue Modelljahr. Selbst Fans sehen die Änderungen nur bei genauem Hinsehen.

Mit leicht aufpoliertem Design startet der Kia Stinger ins neue Modelljahr. Die Fließheck-Limousine trägt neue, schmaler wirkende LED-Scheinwerfer an der Front, am Heck gibt es neue Leuchten und für die stärkeren Varianten einen prägnanter gestalteten Diffusor mit neuen Endrohr-Blenden. Innen sollen neue Materialien und Details wie ein rahmenloser Spiegel für gehobenes Ambiente sorgen.

Zu möglichen technischen Änderungen sagt Kia noch nichts, denkbar ist, dass ein sparsamerer Vierzylinder den bisherigen V6-Topmotor ersetzt. Die Premiere im Heimatmarkt erfolgt im Herbst, Europa dürfte kurze Zeit später dran sein. (SP-X)

Bildergalerie
Kia Stinger (2021)

- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Kia
Mehr zu Kia
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten