Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 03.08.2017

Mercedes V-Klasse

Neue Basis

Mercedes V-Klasse
Neue Basis
Von der Mercedes V-Klasse wird es demnächst ein neues Einstiegsmodell "Rise" geben (nicht abgebildet).
© Foto: Daimler

Mit der V-Klasse "Rise" fügt Mercedes-Benz ein neues Einstiegsmodell ins Portfolio des beliebten Großraum-Fahrzeugs ein.

Bisher war die günstigste V-Klasse von Mercedes immer noch fast 45.000 Euro teuer – das wird sich nun ändern. Mit dem neuen Einstiegsmodell „Rise“ vergrößern die Stuttgarter ihr Portfolio nach unten. Die neue Modellvariante ist als Kompakt- oder Lang-Version erhältlich und mit einem von zwei Dieselmotoren (100 kW / 136 PS oder 120 kW / 163 PS) konfigurierbar. Für die Kraftübertragung sorgt wahlweise ein manuelles Sechsgang-Getriebe oder eine Siebengang-Automatik.

Optional gibt es moderne Sicherheits-Technik wie das präventive Insassen-Schutzsystem "Pre-Safe" oder den "Collision Prevention Assist". Die V-Klasse "Rise" wird auf der IAA im September erstmals öffentlich präsentiert, ist aber bereits jetzt zu Preisen ab 34.990 Euro bestellbar. Die ersten Fahrzeuge werden dann im September ausgeliefert. (sp-x)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Mercedes-Benz
Mehr zu Mercedes-Benz
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten