250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Mobilitätsgeschäft: Daimler-Finanzsparte ändert Firmennamen

Mobilitätsgeschäft
Daimler-Finanzsparte ändert Firmennamen
Der Sitz der Daimler Mobility AG in Stuttgart
© Foto: Daimler

Das Angebot von Daimler Financial Services geht schon lange über Finanzierungen und Leasing hinaus. Mobilitätsdienste wie Carsharing oder Abo-Modelle finden nun im Firmennamen Berücksichtigung.

Die Daimler Financial Services AG firmiert ab sofort als Daimler Mobility AG am Markt. Mit dem am Mittwoch (24. Juli 2019) vollzogenen Namenswechsel will sich die Unternehmenssparte nicht nur als Komplettanbieter im Bereich Finanzierung, Leasing, Versicherung und Flottenmanagement positionieren, sondern auch als umfassender Dienstleister für neue Mobilität. Im Zuge der Zukunftsstrategie der Stuttgarter wird die Daimler Mobility AG zu einer der drei rechtlich selbständigen Konzerneinheiten – neben der Mercedes-Benz AG (Pkw) und der Daimler Truck AG (Nutzfahrzeuge).

"Wir finanzieren Mobilität. Wir versichern Mobilität. Wir entwickeln für unsere Kunden maximal flexible Lösungen wie Miete oder Abo-Modelle. Und wir sind ein aktiver Gesellschafter in mehreren innovativen Mobilitätsdiensten", erklärte Spartenchef Franz Reiner am Mittwoch in Stuttgart. Der neue Name trage dieser Bandbreite Rechnung. Reiner verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass man auch Mobilitätslösungen durch Gemeinschaftsunternehmen mit Partnern wie BMW oder Geely anbiete.

Zwar sollen Finanzierung, Leasing, Versicherung und Flottenmanagement weiterhin das Kerngeschäft von Daimler Mobility bleiben, doch Mobilitätsdienste wie Carsharing oder Ridehailing werden immer wichtiger. Dazu hat sich Daimler im Februar 2019 mit BMW zusammengetan; diese Aktivitäten haben die Stuttgarter in der neuen Geschäftseinheit gebündelt. Flexible Nutzungsangebote wie das Mietwagenangebot Mercedes-Benz Rent oder Mercedes me Flexperience, eine "Car on demand"-Lösung, komplettieren das Angebot

"We move you"

Organisatorisch werden die erweiterten Geschäftsaktivitäten mit einem eigenen Vorstandsressort aufgewertet. Seit 1. Juni zeichnet Jörg Lamparter für den Bereich "Digital and Mobility Solutions" verantwortlich. Mit dem neuen Leitspruch "We move you" unterstreicht das Unternehmen seine Ambitionen. (rp)

Sollen die Daimler-Finanzsparte in die Zukunft führen (v.l.n.r.): Peter Henn, Jörg Lamparter, Yvonne Rosslenbroich, Franz Reiner, Peter Zieringer, und Stephan Unger
© Foto: Daimler
Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten