Array Opel Crossland: Neue Front, neue Ausstattungslinie - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Opel Crossland: Neue Front, neue Ausstattungslinie

Opel Crossland
Neue Front, neue Ausstattungslinie
Der 4,21 Meter lange Opel Crossland ist in vier Ausstattungsvarianten erhältlich.
© Foto: Opel

Schicker und hochwertiger steht der Opel Crossland in den Startlöchern.

Der überarbeite Opel Crossland steht Anfang 2021 zu Preisen ab rund 19.000 Euro bei den Händlern. Das 4,21 Meter lange Mini-SUV ist in vier Ausstattungsvarianten erhältlich, darunter in der neuen GS-Line. Ab Werk gehören unter anderem Klimaanlage, DAB-Radio sowie Spurassistent, Verkehrsschilderkennung und Geschwindigkeitsregler und -begrenzer zum Serienumfang.

In der Business-Edition (ab 20.670 Euro) kommen unter anderem rückenoptimierte AGR-Sitze, LED-Scheinwerfer, Parkpilot sowie ein Apple CarPlay und Android Auto kompatibles Infotainment-System dazu. Die neue GS-Line (ab rund 24.000 Euro) beinhaltet unter anderem schwarze 17-Zöller sowie ein schwarzes Dach. Dazu gibt es eine Dachreling, LED-Scheinwerfer sowie ebenfalls die rückengerechten AGR-Sitze für Fahrer und Beifahrer. Als Version Ultimate (ab 27.830 Euro) sind unter anderem Toter-Winkel-Warner, Head-up-Display und eine 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera an Bord. Ebenfalls Teil dieser Linie sind Navi, beheizbare Alcantara-AGR-Sitze, Zweizonen-Klimaanlage und ein schlüsselloses Zugangssystem.

Bildergalerie
Opel Crossland (2021)

Optisch fällt der 2017 gestartete Crossland durch das neue Markengesicht mit dem sogenannten "Vizor" auf. Wie beim kommenden Mokka ist hier eine Einheit aus Leuchten und Kühlergrill stilprägend. Am Heck gibt es nun abgedunkelte Rückleuchten und auf Wunsch eine schwarz glänzende Heckklappe.

Das Motorenangebot bleibt unverändert. Die Dreizylinder-Benziner (61 kW / 83 PS bis 96 kW / 130 PS) und die Vierzylinder-Diesel (75 kW / 102 PS und 88 kW / 120 PS) treiben allesamt die Vorderräder an. Auf Wunsch steht nun die adaptive Traktionskontrolle „Intelligrip“ zur Wahl. Sie passt die elektronischen Fahrhilfen auf Knopfdruck besonderen Begebenheiten an wie etwa Offroadpartien oder Fahrten auf Schnee. Alle Aggregate erfüllen die Abgasnorm 6d.


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Opel
Mehr zu Opel
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten