-- Anzeige --

ADAC: März teuerster Tankmonat

© Foto: Christin Klose/Picture Alliance/dpa themendienst

Im vergangenen Monat mussten für Super E10 durchschnittlich 2,069 Euro pro Liter bezahlt werden, Diesel kostete 2,140 Euro. Mittlerweile sinken die Preise wieder.


Datum:
01.04.2022
Autor:
dpa
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der März war der bisher teuerste Tankmonat in Deutschland. Im Schnitt mussten für Super der Sorte E10 2,069 Euro pro Liter bezahlt werden, wie der ADAC am Freitag mitteilte. Das waren 32,7 Cent mehr als im Februar, dem bisherigen Rekordhalter. Bei Diesel fiel der Sprung mit 47,8 Cent noch größer aus. Der bundesweite Monatsdurchschnitt lag bei 2,140 Euro.

Immerhin setzt sich der Rückgang der Preise seit ihren Allzeithochs am 14. bzw. 10. März fort. Am Donnerstag kostete E10 2,022 Euro pro Liter und Diesel 2,107 Euro. Im Vergleich zu den Höchstständen sind das Rückgänge um gut 18 Cent bei E10 und gut 21 Cent bei Diesel. Dennoch hält der ADAC die Spritpreise für zu hoch. Sie hatten im Zuge des Ukraine-Krieges extrem zugelegt.


#Ukraine Branchenticker

AUTOHAUS.de berichtet tagesaktuell über die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die internationale Automobilbranche.

Mehr lesen!

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.