Array Produktprogramm: Neue Sondermodelle von Mazda - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Produktprogramm: Neue Sondermodelle von Mazda

Produktprogramm
Neue Sondermodelle von Mazda
Der Mazda2 als Sondermodell "Signature"
© Foto: Mazda

Mit der "Signature"-Edition will Mazda Verkaufsanreize für die bestehende Modellpalette schaffen. Unter anderem gibt es Sonderlackierungen und neue Ausstattungs-Kombinationen.

Mazda bietet ein begrenztes Kontingent an sogenannten "Signature"-Sondermodellen an, das sich über große Teile der Modellpalette erstreckt. So gibt es unter anderem für den Mazda2 und Mazda3 sowie den CX-3 ein schwarz lackiertes Dach, einen Spurhalteassistenten und Leichtmetallräder.

Außerdem erhält der Mazda3 ein Head-up-Display, ein schlüsselloses Zugangs- und Start-System sowie ein Infotainment mit Rückfahrkamera und Verkehrszeichenerkennung. Das kompakte SUV CX-3 wird darüber hinaus mit getönten Scheiben, DAB-Radio und Sitzheizung ausgestattet. Der Hersteller gibt einen Preisvorteil von 1.200 Euro für den Mazda2, 1.300 Euro für den Mazda3 und 1.600 Euro für den CX-3 an.

Auch der Roadster MX-5 wird als "Signature" erhältlich sein. Hier ist unter anderem das "i-Activsense"-Paket mit City-Notbremsassistent Plus, Müdigkeitserkennung, Rückfahrkamera und Verkehrszeichenerkennung im Paket mit inbegriffen. (SP-X)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Mazda
Mehr zu Mazda
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten