-- Anzeige --

Assekuranz: NÜRNBERGER mit neuer Schadenversicherung

.
NÜRNBERGER-Schadenvorstand Peter Meier passte die gesamte Bandbreite in der Privathaftpflicht, bei Hausrat, Unfall und auch der Wohngebäudeversicherung den veränderten Rahmenbedingungen an und nahm dabei auch das Thema Nachhaltigkeit aktiv in die Tarife mit auf.
© Foto: Nürnberger, Walter K. Pfauntsch

Die NÜRNBERGER hat vor kurzem die Preise und Leistungen ihrer sogenannten "Private Line" komplett überarbeitet und dem Vernehmen nach damit auch wichtige Prozesse vereinfacht. Jedes Produkt aus den Bereichen Privathaftpflicht, Hausrat, Unfall oder Wohngebäude gibt es jetzt in den drei Varianten Kompakt, Komfort und Premium.

-- Anzeige --

Nachdem die NÜRNBERGER im letzten Jahr die Gewerbeversicherung (Business Line) auf neue Beine gestellt hat, folgte jetzt mit Private Line der "nächste große Schritt im SHU-Bereich", wie das Unternehmen vermeldete. Sowohl in der Privathaftpflicht, als auch in den Bereichen Hausrat, Unfall oder Wohngebäude hat der mittelfränkische Versicherer Preise und Leistungen komplett überarbeitet und biete zudem Vermittlern einfachere Prozesse an. Auch das Thema Nachhaltigkeit habe für die Produktentwickler eine "wichtige Rolle" gespielt.

Die Tarif-Varianten im Überblick

Peter Meier, Schaden-Vorstand der NÜRNBERGER, fasst die Neuausrichtung wie folgt zusammen: "Jedes Produkt gibt es in drei Varianten: Kompakt, Komfort und Premium. Der Kunde kann somit ganz individuell entscheiden, welcher Schutz am besten zu ihm passt". Kompakt bedeute dabei den preisgünstigen Grundschutz. Komfort wiederum enthalte deutlich mehr Leistungen mit höheren Versicherungswerten. Und bei Premium handele es sich um ein "Rundum-sorglos-Paket mit besonderen Leistungen und nochmals erhöhten Summen". Hausrat- und Wohngebäudeversicherung leisten bei Premium beispielsweise sogar bei unbenannten Gefahren. Peter Meier ergänzt: "In allen Produkten ist die Innovationsgarantie automatisch inklusive. Und für Sach und Haftpflicht gibt es zusätzlich die Besserstellungsgarantie sowie die Summen- und Konditionsdifferenzdeckung."

Nachhaltiger Ansatz

Wer sich etwa ehrenamtlich engagiert oder das Fahrrad als Transportmittel nutzt, handele "bewusst nachhaltig". Das unterstütze die NÜRNBERGER mit den Produkten der Private Line. "So leisten wir zum Beispiel in der Hausratversicherung beim Verlust von dreirädrigen Lastenrädern. Im Wohngebäudeschutz kann man Geothermie-, Solarthermie sowie Fotovoltaikanlagen auch gegen technische Schäden versichern. Und in der Privathaftpflicht genießen alle Personen Versicherungsschutz, die sich im Ehrenamt engagieren", so der Schaden-Vorstand. Laut Peter Meier komme auch in der Unfallversicherung der Nachhaltigkeitsgedanke bereits zum Tragen. Hier unterstütze die NÜRNBERGER ihre Versicherten beispielsweise bei der Arzt- und Kliniksuche.

Als Produktbündel abschließbar

Sämtliche Versicherungen können – bis auf Wohngebäude – gemeinsam in einem Produktbündel abgeschlossen werden. Alle Verträge laufen dann übersichtlich unter einer Versicherungsscheinnummer. Das bedeutet in der Praxis: gleicher Beginn, gleicher Ablauf, gleiche Zahlungsweise. Auch ein Einzelabschluss sei weiterhin möglich. Und mit der neuen Angebots- und Bestandssoftware werde "alles sofort elektronisch verarbeitet". Der Kunde erhalte entsprechend umgehend eine Vertragsbestätigung per E-Mail und den Versicherungsschein bereits am nächsten Tag auch mit der Post.   (kaf/wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.