-- Anzeige --

Kooperation: DEVK-Tochter hylane gewinnt REWE als nächsten Wasserstoff-Lkw-Kunden

.
Gruppenfoto im Anschluss an die Fahrzeug-Übergabe (v.l.): Charles Cambournac (GF Hyundai Hydrogen Mobility Germany), Johannes Wieczorek (BMDV), Giuliana Frank (hylane Kundenservice), Sara Schiffer (GF‘in hylane), Jochen Vogel (Vorsitzender der Geschäftsleitung REWE Nord bei REWE Group), Martin Schneider (Senior Manager After-Sales bei hylane), Andreas Hewel (Senior Sales Manager bei hylane) und Beat Hirschi (CEO Hyundai Hydrogen Mobility).
© Foto: hylane

Der Lebensmitteleinzelhändler REWE beginnt in der Region Nord mit dem Einsatz eines Wasserstoff-Fahrzeugs. Das Pilotprojekt ist für das Unternehmen ein wichtiger Schritt hin zu nachhaltigerer Logistik. Den "Hyundai XCIENT Fuel Cell" mit Brennstoffzellenantrieb mietet REWE von hylane.


Datum:
11.09.2023
Lesezeit:
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Kölner Unternehmen, eine 100%-Tochter der ebenfalls in Köln ansässigen DEVK Versicherungen, bietet den Lkw im Pay-per-Use Modell an und betreibt aktuell die größte europäische Wasserstoff-Flotte im Bereich des schweren Straßengüterverkehrs.

Der Lkw ist ab sofort in der Region rund um die Logistik- und Verwaltungszentrale in Henstedt-Ulzburg des Lebensmittelhändlers im Norden unterwegs und beliefert klimafreundlich Märkte in der Region. Norddeutschland eignet sich besonders gut für den Einsatz von Wasserstoff-Lkw: Es steht mehr grüner Wasserstoff zur Verfügung und die Transportwege für den umweltfreundlichen Treibstoff sind kurz.

Neue Maßstäbe auch in der Logistik

Jochen Vogel, Vorsitzender der Geschäftsleitung der REWE Nord: "Nachhaltigkeit und Klimaschutz spielen eine große Rolle bei REWE. Bereits mit den REWE Green Buildings, die bis zu 40 Prozent weniger Energie verbrauchen, haben wir neue Maßstäbe gesetzt. Nun gilt es, auch unsere Logistik fit zu machen für eine nachhaltige Zukunft. Mit dem Wasserstoff-LKW gehen wir in der Region nun den ersten Schritt."

Sara Schiffer, Geschäftsführerin der hylane: "REWE macht unsere Versorgung mit Lebensmitteln in Deutschland immer nachhaltiger. Wir sind stolz, mit unseren Wasserstoff-Lkw dazu beitragen zu dürfen, dass die REWE Märkte im Norden ab jetzt klimafreundlich beliefert werden können. Insbesondere im Norden unseres Landes haben wir die Möglichkeit, lokal produzierten und klimaneutralen Wasserstoff einzusetzen."

Lkw und Einsatzprofil

Das Hyundai-Fahrzeug vom Typ "XCIENT Fuel Cell" verfügt über eine Reichweite von rund 400 Kilometern. Der Wasserstoff wird in sieben Behältern gespeichert, die je nach Temperatur in einer Spanne von acht bis 20 Minuten vollständig betankt werden können. Schmitz Cargobull hat das Fahrzeug ausgestattet mit einem Spezialaufbau mit Kühlung und Ladebordwand: entsprechend den alltäglichen Anforderungen und ganz nach den Bedürfnissen von REWE.

Fahrzeug-Check durch DEKRA

Um die Versorgung des Fahrzeuges mit Wasserstoff sicherzustellen, hat hylane eine Kooperation mit H2 MOBILITY aufgebaut. Das Unternehmen betreibt bundesweit Wasserstoff-Tankstellen. Vor Übergabe an den Kunden wurde das Fahrzeug von der DEKRA Automobil GmbH technisch auf Herz und Nieren geprüft. Die Sachverständigen werden für das Fahrzeug auch Hauptuntersuchung und Sicherheitsprüfung durchführen.

hylane-Expertise überzeugt

REWE Nord startet vorerst mit einem Wasserstoff-Lkw. Für hylane haben sich die Verantwortlichen entschieden wegen der bereits umfangreichen Expertise in diesem noch jungen Feld der Logistik. "Das Startup hylane entwickelt sich zum Marktführer im Bereich der Vermietung von Wasserstofffahrzeugen und ist in der Lage, auch kurzfristige Projekte zu realisieren. Das hat uns überzeugt", so Vogel. (kaf/wkp)

Die Kooperanten

hylane: 2021 in Köln als eigenständige Tochter der DEVK Versicherungen gegründet, setzt sich die hylane GmbH für nachhaltige und innovative Mobilität im Transportsektor ein. Dafür stellt hylane klimaschonende Fahrzeuge verschiedener Hersteller in einem nutzungsbasierten Mietmodell bereit. Führende Transportunternehmen vertrauen bereits auf das Mietmodell der hylane und sammeln risikoarm Erfahrungen mit neuen Technologien - denn sie zahlen nur die tatsächlich gefahrenen Kilometer.

REWE: Mit einem Umsatz von 26,5 Mrd. Euro (2020), bundesweit 161.000 Mitarbeitern und 3.700 Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 22 europäischen Ländern präsent.  

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.