-- Anzeige --

Neue Aufgaben-Zuteilung: Personalrochaden im Vorstand der Versicherungskammer

Neue Aufgaben-Zuteilung: Personalrochaden im Vorstand der Versicherungskammer
Der Weggang von Isabella Pfaller zieht in den Vorständen des Konzerns Versicherungskammer einige Personalrochaden nach sich. In neuen Funktionen finden sich wieder (v. r. oben im Uhrzeigersinn): Andreas Kolb, Isabella Martorell Naßl, Katharina Jessel und Martin Fleischer.
© Foto: Konzern Versicherungskammer

In den Vorständen der Unternehmen des Konzerns Versicherungskammer werden zum 1. Mai 2022 die Geschäftsverteilungen und Zuständigkeiten, vorbehaltlich der Zustimmung der BaFin, neu geregelt.

-- Anzeige --

Ab dem 1. Mai 2022 übernimmt Andreas Kolb (54) das Vorstandsressort Finanzen und folgt damit auf Isabella Pfaller, die erklärt hat, für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Pfaller ist Mitglied der Vorstände der Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, der Bayern Versicherung Lebensversicherung AG, der Bayerische Landesbrandversicherung AG, der Bayerischer Versicherungsverband Versicherungs-AG und der Versicherungskammer Bayern Konzern Rückversicherung AG. Pfaller und die Versicherungskammer Bayern haben sich aus diesem Grund auf eine Beendigung der Zusammenarbeit "im besten beiderseitigen Einvernehmen" verständigt.

Nachfolgerin von Andreas Kolb, der künftig die Aufgaben von Isabella Praller übernimmt, wird Isabella Martorell Naßl (53) sein. Sie verantwortet künftig das Geschäftsfeld Gesundheit, Pflege und Reise im Holdingvorstand und wird den Vorsitz der Vorstände der Kranken- und Reiseversicherungsgruppe übernehmen. Neben Martorell Naßl gehören den Vorständen der Union Krankenversicherung, der Bayerischen Beamtenkrankenkasse und der Union Reiseversicherung weiterhin Katharina Jessel (45) und künftig Martin Fleischer (47) an. Katharina Jessel wird darüber hinaus zusätzlich in den Vorstand des digitalen Versicherers, BavariaDirekt, berufen und folgt damit auf Martin Fleischer.

Dr. Frank Walthes, Vorsitzender des Vorstands des Konzerns Versicherungskammer, ist überzeugt, dass der größte öffentliche Versicherer mit der neuen, zukunftsweisenden Aufstellung noch besser für die Herausforderungen des Versicherungsmarktes gewappnet ist. Damit werde der Versicherer der Regionen die cross-funktionale Zusammenarbeit über seine Standorte hinweg stärken und sich "nachhaltig in der Top-Liga der deutschen Versicherer positionieren". (wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.