250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Übernahme: API gehört nun zu Beissbarth

Übernahme
API gehört nun zu Beissbarth
API
Der Achvermessungs-Spezialist API gehört nun zu Beissbarth.
© Foto: Beissbarth

Der Werkstattausrüster Beissbarth hat zum 1. Januar 2020 den Achsvermesser API Car Systemn gekauft. Beide Unternehmen versprechen sich davon weitere Impulse für den Geschäftsausbau, insbesondere im Service.

Eigentümerwechsel bei API Car Systems: Der Werkstattausrüster Beissbarth hat zum 1. Januar 2020 den Achsvermessungs-Spezialisten aus Leipzig erworben. Die Übernahme solle den Geschäftsaufbau beider Unternehmen weiter vorantreiben, teilte Beissbarth am Montag in München mit. Details zum Kaufpreis wurden nicht bekannt.

"Wir freuen uns, mit der API Car Systems GmbH ein weiteres Unternehmen unter dem Dach der BASE-Gruppe begrüßen zu dürfen. Wir versprechen uns auf Basis der vorhandenen Erfahrungen beider Unternehmen Impulse für den weiteren Geschäftsausbau, speziell im Bereich des Service", sagte Marco Kempin, CFO der BASE Gruppe und Beissbarth-Geschäftsführer der GmbH. API werde als eigene Rechtseinheit in Leipzig weitergeführt.

"Für die Kunden der API Car Systems GmbH ändert sich aufgrund der Übernahme nichts", betonte Stefan Bodeit, verantwortlich für den Vertrieb und Marketing bei Beissbarth. "Service, Wartung und Ersatzteilversorgung werden wie gewohnt durch das qualifizierte API-Personal durchgeführt und sichergestellt, alle vertraglichen Verpflichtungen werden natürlich erfüllt."

Beissbarth entwickelt hochwertige Maschinen und Geräte im Bereich Werkstattausstattung und stellt diese her, sowohl für die Erstausrüstung als auch für den freien Markt. API entwickelt und vertreibt seit 2008 Robotersysteme zur berührungslosen Achsvermessung. (tm)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten