250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Volvo-Handel: Autohaus Hedtke eröffnet Neubau

Volvo-Handel
Autohaus Hedtke eröffnet Neubau
Holger Hedtke (l.) und Michael Hedkte bei der Eröffnung.
© Foto: DriveMe max weiglin
Zum Themenspecial Bauen

Der Volvo-Partner hat am vergangenen Freitag in Weiterstadt die Eröffnung seines Neubaus gefeiert. Im Zeichen der Elektromobilität wurden weitere zwölf Ladestationen errichtet.

Am 28. August feierte das Autohaus Hedtke in Weiterstadt nach 17 Monaten Bauzeit die Eröffnung seines Volvo-Neubaus. Als erster Partner im Rhein-Main-Gebiet präsentiert das Familienunternehmen nun seine neuen Geschäftsräume in der Volvo Retail Experience. "In unserem neuen Autohaus werden auf gut 1.500 Quadratmetern Repräsentations- und Servicefläche die Vorteile der digitalen und der analogen Welt konsequent zusammengeführt. Fühlen, Fassen, Riechen, Schmecken sowie eine individuelle Betreuung durch unsere Volvo Experten kombiniert mit digital unterstützenden Medien schaffen eine besondere Wohlfühlatmosphäre für unsere mehr als 4.000 zufriedenen Kunden aus der Region", erklärt Geschäftsführer Michael Hedtke. Zudem wird die neu entwickelte Werkstatt nach dem Volvo Personal Service Standard betrieben. "Dabei kann auf Wunsch eine direkte Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Servicetechniker stattfinden", so Hedtke.

Das Autohaus Hedtke ist auch Volvo Selekt zertifiziert: Mit einer 3.000 Quadratmeter großen Gebrauchtwagenausstellung bietet der Volvo-Partner seinen Kunden eine Auswahl von mehr als 150 Gebrauchtwagen. Die Elektrifizierungsstrategie der Schweden soll in Weiterstadt ebenfalls gelebt werden: Künftig stehen neben den beiden bereits heute bestehenden frei zugänglichen Elektro-Ladestationen den Kunden weitere zwölf Ladestationen zur Verfügung. Das Geschäftshaus mit exklusiven Auslieferungslounges für Volvo-Neuwagen und darüberliegender Büroetage sowie einer 600 Quadratmeter großen Fahrzeugaufbereitungshalle mit zwei Portalwaschanlagen sowie eine eigene Karosseriewerkstatt und das Räder-/Reifenlager mit einer Kapazität von über 1.600 Radsätzen runden das Gesamtpaket des Autohauses ab.

Bildergalerie
Autohaus Hedtke eröffnet Neubau

Im September 1989 übernahm Hans Hedtke zusammen mit seiner Frau Renate und den beiden Söhnen Michael und Holger den Volvo Betrieb der Firma A.V.A. im hessischen Weiterstadt. Das Familienunternehmen setzt seit jeher auf eine eigenständige Unternehmenskultur, ständige Investitionen und die konsequente Fokussierung auf qualifizierte Mitarbeiter. Umfragen ergäben seit vielen Jahren höchste Kundenzufriedenheitswerte, bei internen Qualitätsmessungen von Volvo überzeuge das Autohaus Hedtke stets mit Bestnoten, sodass der Betrieb dauerhaft im Ranking der Top Ten aller deutschen Volvo Händler positioniert sei, heißt es.

Im Jahr 2003 wurden mit der Umfirmierung in die Autohaus Hedtke GmbH & Co. KG die Weichen für den Generationswechsel gestellt. Seither setzen die Söhne Michael und Holger die Geschichte des Unternehmens in zweiter Generation fort. Heute, 31 Jahre nach dem Start, arbeiten beim Autohaus Hedtke und seinen verbundenen Unternehmen mehr als 100 Mitarbeiter. Insgesamt wurden in den vergangenen 31 Jahren rund 150 junge Menschen in unterschiedlichen Berufsfeldern ausgebildet. (ah)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten