Array VW Golf Plug-in-Hybride: Stark und richtig stark - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

VW Golf Plug-in-Hybride: Stark und richtig stark

VW Golf Plug-in-Hybride
Stark und richtig stark
VW nimmt zwei Plug-in-Hybridvarianten des Golf ins Programm.
© Foto: VW
Zum Themenspecial Hybridauto

In Sachen Leistung fahren die neuen Plug-in-Modelle den konventionellen Golf-Derivaten davon. Allerdings gilt das auch für den Preis.

Zu Preisen ab 39.780 Euro sind ab sofort die Plug-in-Hybridvarianten des VW Golf bestellbar. Günstigstes Modell ist der "eHybrid" mit 150 kW/204 PS und 80 Kilometern Reichweite, als sportliche Alternative ist der 180 kW/245 PS starke "GTE" zu haben, der bis zu 62 Kilometer elektrisch zurücklegt. Der Preis für das elektrifizierte Schwestermodell der Kompaktsportler GTI (Benzin) und GTD (Diesel) startet bei 41.667,40 Euro. Den Part des Verbrennungsmotors übernimmt jeweils ein 1,4-Liter-Turbobenziner, die E-Maschine sitzt zwischen Verbrenner und Getriebe.

Die beiden Plug-in-Hybriden sortieren sich preislich am oberen Ende des Golf-Portfolios ein, liegen jeweils deutlich über einem voll ausgestatteten Diesel (35.750 Euro) oder Benziner (33.230 Euro). Allerdings qualifizieren sich beide Varianten für den Umweltbonus von 6.750 Euro (brutto: 7.470 Euro), was die Lücke schließt. Darüber hinaus bilden beide die Spitze der elektrifizierten Antriebe im Golf der achten Generation. Bereits zu haben ist ein 48-Volt-Mildhybrid ("eTSI") mit 110 kW/150 PS. Zwei weitere Leistungsstufen sollen vor Jahresende folgen. Eine reine E-Variante wird es nicht mehr geben, da bei VW der ID.3 die Rolle des reinen Stromers in der Kompaktklasse übernimmt. (SP-X)

Bildergalerie
Golf GTE (2020)
VW Golf GTE (2021)VW Golf GTE (2021)VW Golf GTE (2021)

- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu VW
Mehr zu VW
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten