250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

VW-Lkw-Tochter: Scania bekommt neuen Chef

VW-Lkw-Tochter
Scania bekommt neuen Chef
Christian Levin; Scania-Chef
Christian Levin übernimmt zum ersten Mai den Chefsessel bei Scania.
© Foto: Scania

Christian Levin kommt Anfang Mai von der VW-Nutzfahrzeugholding Traton zu dem schwedischen Lkw-Hersteller. Vorgänger Henrik Henriksson geht zum Stahlhersteller H2.

Die Volkswagen-Nutzfahrzeugtochter Scania bekommt einen neuen Chef. Christian Levin kommt von der Münchener VW-Nutzfahrzeugholding Traton zur Tochtermarke nach Schweden, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Der bisherige Scania-Chef Henrik Henriksson verlässt nach 23 Jahren Zugehörigkeit das Unternehmen und geht zum Stahlhersteller H2 Green Steel.

Levin war zuletzt bei Traton für das Tagesgeschäft verantwortlich und wird auch weiter einen Sitz im Traton-Vorstand innehaben. Er hatte zuvor schon Führungsaufgaben bei Scania und tritt den Chefposten bei den Schweden am 1. Mai an. Bei den Volkswagen-Töchtern hatte es in den letzten Monaten viele Personalwechsel im oberen Management gegeben. (dpa)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2021 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2021 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten