-- Anzeige --

Studie: Kfz-Versicherung für Mehrheit der Autobesitzer teurer

Versicherung
Die Kfz-Versicherung ist nach einer Umfrage für die Mehrheit der Autobesitzer in Deutschland teurer geworden.
© Foto: iStock / mohd izzuan

Laut einer Umfrage des Portals Verivox ist 58 Prozent der Autobesitzer zum Jahreswechsel eine direkte Preiserhöhung ins Haus geflattert.


Datum:
02.02.2024
Autor:
dpa
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Kfz-Versicherung ist nach einer Umfrage des Portals Verivox für die Mehrheit der Autobesitzer in Deutschland teurer geworden. Demnach ist 58 Prozent der befragten 1.031 Autobesitzerinnen und -besitzer zum Jahreswechsel eine direkte Preiserhöhung ins Haus geflattert. Das teilte das Heidelberger Unternehmen am Freitag mit.

Ein Viertel der Befragten meldete, dass der Preis ihrer Autoversicherung gleich geblieben sei, obwohl sie in den vergangenen zwölf Monaten keinen Schaden gemeldet hatten. Damit sollte laut Verivox eigentlich eine höhere Schadenfreiheitsklasse (SKF) und damit ein niedrigerer Beitrag verbunden sein. 

"Nicht alle Preiserhöhungen sind auf den ersten Blick erkennbar", sagte Wolfgang Schütz, Geschäftsführer der Verivox Versicherungsvergleich. "Wenn der Versicherer den Schadenfreiheitsrabatt nicht oder nur teilweise anrechnet, handelt es sich um eine versteckte Preiserhöhung." Die Versicherer verschicken ihre Rechnungen zum Jahreswechsel, das Marktforschungsinstitut Innofact hatte im Auftrag von Verivox dann Ende Januar 1.031 Autobesitzerinnen und -besitzer im Alter von 18 bis 79 Jahren befragt. Die Umfrage war demnach repräsentativ.

Lesen Sie auch:

Die Entwicklung steht in Zusammenhang mit der hohen Inflation und den Preiserhöhungen der Autohersteller bei Ersatzteilen, über die in der Versicherungsbranche schon seit Jahren geklagt wird. Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hatte bereits im Sommer mitgeteilt, dass die Einnahmen seiner Mitgliedsunternehmen in der Kfz-Versicherung die Ausgaben wegen der stark gestiegenen Reparaturkosten nicht mehr decken.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.