zur Übersicht Mediathek
15.06.2020
Porsche Cayenne GTS (2021)
1 von 8

Porsche erweitert sein Angebot für die SUV-Baureihe Cayenne um die dynamische Variante GTS. Äußerliche Erkennungsmerkmale sind Schwarzakzente rundum, abgedunkelte Leuchteinheiten und 21-Zoll-Räder.

© Foto: Porsche
2 von 8

Die zu Preisen ab 114.000 Euro bereits bestellbare Sport-Variante setzt beim Antrieb wieder auf eine V8-Maschine. Bei der bis 2017 angebotenen GTS-Variante der Vorgänger-Generation mussten sich Kunden mit einem Sechszylinder begnügen.

© Foto: Porsche
3 von 8

Beim neuen GTS-Antrieb handelt sich um einen Vierliter-Biturbo, der 338 kW / 460 PS und 620 Newtonmeter Drehmoment via Achtgangautomatik an alle Räder leitet. 

© Foto: Porsche
4 von 8

Im Vergleich zum alten V6-GTS ist die Neuauflage sechs Zehntelsekunden und acht km/h schneller. Zugleich steigt trotz Zylinderabschaltung auch der Durchschnittsverbrauch von einst unter zehn auf knapp über elf Liter.

© Foto: Porsche
5 von 8

Neben der klassischen Cayenne-Karosserievariante ist gegen knapp 4.400 Euro Aufpreis auch das Cayenne Coupé als GTS zu haben.

© Foto: Porsche
6 von 8

Innen gibt es viel Alcantara sowie gebürstetes Aluminium in dunkler Ausführung. 

© Foto: Porsche
7 von 8

Zur Serienausstattung gehören zudem Sportsitze mit Acht-Wege-Verstellung.

© Foto: Porsche
8 von 8
© Foto: Porsche
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!