-- Anzeige --

"Hochwertige Ausbildung": TÜV Nord Mobilität ist jetzt Partner der BFC

Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe und der TÜV Nord Mobilität arbeiten zusammen.
© Foto: BFC

Der TÜV will mit dieser Kooperation "inhaltliche Themen ergänzen als auch von dem Netzwerk in der Zusammenarbeit und Rekrutierung profitieren".


Datum:
19.04.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

TÜV Nord ist seit Anfang des Jahres Partner der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe (BFC). "Wir haben uns aus mehreren Gründen entschlossen, BFC-Partner zu werden", sagt Dirk Helmold, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Corporate Sales und Marketing bei TÜV Nord Mobilität.

TÜV Nord: "hochwertige Ausbildung in der Branche"

"Zum einen wollen wir diese hochwertige Ausbildung in der Branche direkt unterstützen, damit die gute Qualität auch in Zukunft erhalten bleiben kann. Zum anderen möchten wir sowohl inhaltliche Themen ergänzen als auch von dem Netzwerk in der Zusammenarbeit und Rekrutierung profitieren. Wir freuen uns sehr auf die noch tiefere Zusammenarbeit mit der BFC", so Helmold weiter.

Seit fast 60 Jahren gibt es die Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe, seit 2012 befindet sich die BFC-Zentrale im niedersächsischen Northeim. Ihr Ziel ist die praxisnahe Weiterbildung für das Kfz-Gewerbe. "Unser Fokus ist ein solides und praxisbezogenes Weiterbildungsangebot für Berufserfahrene. Die Ausbildung der angehenden Betriebswirtinnen und Betriebswirte im Kfz-Gewerbe steht unter unserem zentralen Motto 'Be fit for Car Business' ", sagt Sylvia Gerl, Geschäftsführerin der BFC.

"Und am Ende sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann auch tatsächlich fit für ihre nächsten Karriereschritte im Kfz-Gewerbe. Dabei setzen wir ganz klar auf Qualität statt auf Quantität.“ 

Deshalb gibt es auch nur begrenzt Aufnahmeplätze: Beim 11-monatigen Vollzeitprogramm werden Jahr für Jahr 100 Plätze angeboten. Und beim Fernstudium haben 36 Mitarbeitende die Möglichkeit, sich parallel zum Arbeitsalltag im jeweiligen Betrieb persönliche Entwicklungsmöglichkeiten zu erschließen. Ein Qualitätsanspruch, dem sich auch TÜV Nord Mobilität verpflichtet fühlt.


AUTOHAUS auf LinkedIn

Wichtige Personalien, Blicke hinter die Kulissen von AUTOHAUS, innovative Live-Aktionen und vieles mehr finden Sie auf unserem LinkedIn-Account.

Jetzt folgen

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.