-- Anzeige --

Bekannter Automanager: Matthias Heinz geht in den Ruhestand

Bei der Verabschiedung: Matthias Heinz (Mitte) mit Norbert Heckmann (Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH; re.) und Steffen Raschig (Head of International Key Account Automotive Adolf Würth GmbH)
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS

Toyota, Saab, Kia, Seat, Daihatsu und zuletzt Würth: Matthias Heinz kann auf eine bewegte Karriere in der Automobilbranche zurückblicken. Noch ist aber nicht ganz Schluss.


Datum:
25.03.2022
Autor:
Ralph M. Meunzel
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum 31. März 2022 verlässt Matthias Heinz die Würth Group. Am Donnerstag fand standesgemäß im Headquarter Künzelsau die offizielle Verabschiedung in den Ruhestand statt. Zu den Laudatoren gehörten Norbert Heckmann, Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH, und Steffen Raschig, Head of International Key Account Automotive, sowie die Würth-Kollegen per Videobotschaft.

Heinz hatte sich bei Toyota ab 1983 erste Sporen im Autogeschäft verdient. Zwölf Jahre war er danach bei Saab als Vertriebs-und Marketing Chef tätig. Als Geschäftsführer bei Kia in Bremen sorgte er für die Verdopplung des Marktanteils. Mit der Fachzeitschrift AUTOHAUS wurde damals auch das legendäre Kundenmagazin "Kiaro" ins Leben gerufen. Dass eine Kundin ihre Tochter auf den Namen Kiaro taufte, beschäftigt den Jubilar noch heute.

2006 wurde Heinz einer der vielen Seat Deutschland-Geschäftsführer. Weitere Vertriebserfolge folgten fünf Jahre lang mit der Daihatsu-Geschäftsführung. Als letzte Station in seinem Berufsleben kam Würth – zehn Jahre lang verantwortete er erfolgreich das Auto- und Cargogeschäft. Zugute kamen ihm auch hier seine hervorragenden Beziehungen zum Fabrikatshandel.

Künftig ist der Unruheständler einerseits im Allgäu und in Kroatien als Rentner beschäftigt, beratend kümmert er sich andererseits um die Elektroauto-Marke Elaris aus dem rheinland-pfälzischen Grünstadt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.