-- Anzeige --

BMW-Hauptversammlung: Angriff in der Luxusklasse

Wie ein Oberklasse-Coupé von BMW aussehen könnte, zeigten die Münchner bereits 2013 mit der Studie Gran Lusso. Der Zweitürer entstand in Zusammenarbeit mit Pininfarina.
© Foto: BMW

BMW-Chef Krüger kündigt den Start der 8er-Baureihe für 2018 an. Schon im laufenden Jahr wollen die Münchner das neue Rolls Royce-Flaggschiff präsentieren.


Datum:
11.05.2017
1 Kommentare

-- Anzeige --

BMW will in den nächsten Jahren mit Luxusautos mehr Geld verdienen. Vorstandschef Harald Krüger kündigte am Donnerstag auf der Hauptversammlung in München eine neue Modellreihe der Luxusklasse an, den 8er BMW. Das 8er Sportcoupé werde nächstes Jahr auf den Markt kommen. Schon im laufenden Jahr will BMW den neuen Rolls Royce Phantom vorstellen.

"Mit unserer Strategie legen wir einen Fokus auf das Luxussegment. Hier erzielen wir hohe Renditen", sagte Krüger und gab das Ziel vor, Mercedes auf diesem Feld zu überholen: "BMW soll die stärkste Marke in diesem Segment werden. Bis 2020 wollen wir unseren Absatz und Umsatz in der Luxusklasse deutlich erhöhen."

BMW hatte im vergangenen Jahr den siebten Rekordgewinn in Folge erzielt und peilt im laufenden Jahr einen weiteren Zuwachs bei Absatz, Umsatz und Gewinn an. Allerdings haben die Münchner ihre Spitzenposition in der Oberklasse im vergangenen Jahr an Mercedes verloren. Zudem verlor die BMW-Aktie an Wert.

Krüger sagte: "Zukunftsfähigkeit umfasst mehr als gute Absatzzahlen" und verwies darauf, dass BMW beim Absatz inklusive Mini und Rolls-Royce der führende Premiumhersteller weltweit bleibe. Im vergangenen Jahr hatte BMW 2,4 Millionen Autos der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce verkauft und unter dem Strich 6,9 Milliarden Euro Gewinn gemacht – acht Prozent mehr als im Jahr zuvor. Ein Drittel des Gewinns soll als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet werden. (dpa)


BMW Pininfarina Gran Lusso Coupe 2013

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Lutz

12.05.2017 - 08:10 Uhr

Hoffen wir das Beste. Am 850i hat sich schon Dr. Reitzel und die Designabteilung die Finger verbrannt. Wenn jetzt noch die Kaufleute die Oberhand bekommen, gute Nacht. Wie ein Traditionssportwagen am Leben gehalten wird: 911!Mit dem Z8 hätte BMW einen etablierten Start in die Neuzeit gehabt!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.