Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 11.02.2019

9. Partnertagung in Weischlitz

Autobund will kräftig wachsen

9. Partnertagung in Weischlitz
Autobund will kräftig wachsen
Im Autobund-Logistikzentrum in Weischlitz fand die diesjährige Partnertagung statt.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS

Bislang gehören 120 Partnerbetriebe dem Mehrmarken-Netzwerk an. 2019 soll die Zahl um ein Drittel zulegen.

Von AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat

Autobund ist Systemgeber für einen bundesweiten Mehrmarkenvertrieb über ein autorisiertes Partnernetz. Inhaber und Betreiber ist Erich Laube. Er hat das Netzwerk 2011 gegründet. Zusammen mit seinem Geschäftsführer Heiko Patzer lud er am vergangenen Freitag die 120 deutschen Partner zur Jahrestagung 2019 in das Autobund-Logistikzentrum in Weischlitz ein. Dort wurde thematisch für die Teilnehmer eine automobile Rück- und Vorschau präsentiert.

Erich Laube erklärte im Rahmen seines Eröffnungsvortrages: "Wir offerieren marken- und modellübergreifend EU-Neuwagen sowie junge Gebrauchtwagen. Mit unserem Autobund-Info-Terminal (AIT) verfügen wir über eine unkomplizierte digitale Plattform für eine einfache Verkaufsabwicklung. Ganz neu wird 2019 die Einführung der Autobund-Garantie bis zu fünf Jahren sein."

Laube gab sich zuversichtlich, das Partnernetz 2019 auf 160 Händler aufzustocken. "Wir wollen ein Wachstum, das wir auch organisch entwickeln können." Weitere Informationen für Interessenten unter: www.autobund.de/interesse

Bildergalerie
Autobund-Partnertagung 2019
Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten