250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Auto-Scholz: Muster-Autohaus für 7,5 Millionen Euro

Auto-Scholz
Muster-Autohaus für 7,5 Millionen Euro
In der Kärntenstraße in Bamberg integriert Auto-Scholz künftig alle Pkw-Dienstleistungen unter einem Dach.
© Foto: Auto-Scholz
Zum Themenspecial Bauen

Ein Leuchtturm im Jubiläumsjahr: In Bamberg baut Auto-Scholz einen der modernsten Mercedes-Betriebe Deutschlands. Die Fertigstellung ist für Mitte 2020 geplant.

Auto-Scholz macht einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Zukunftssicherung. Die Bamberger Handelsgruppe baut derzeit auf knapp 23.000 Quadratmetern an ihrem Stammsitz in der Kärntenstraße ein neues Mercedes-Benz-Autohaus nach den neuesten Hersteller-Standards. Das Unternehmen sei in Deutschland eines der ersten, das den Markenauftritt "MAR 2020" in einem Neubau vollumfänglich umsetze, sagte Inhaber Michael Eidenmüller am Freitag laut einer Mitteilung.

Die Fertigstellung des Muster-Autohauses ist im Mai 2020 geplant. Eidenmüller zufolge fließen 7,5 Millionen Euro in Gebäude, Technik und Außenanlagen. Auto-Scholz hatte in den vergangenen Jahren bereits massiv in Erweiterungs- und Neubauten investiert, unter anderem in zwei Nutzfahrzeug-Zentren, in die Modernisierung der Pkw-Dialogannahme in Bamberg sowie den Kauf und die Renovierung des Nfz-Betriebs in Kulmbach.

Nach eigenen Angaben haben die Franken insgesamt über 27 Millionen Euro in seine Standorte gepumpt. Nicht zuletzt auch hinsichtlich der aktuellen Themen Elektromobilität und Digitalisierung mache man sich fit für die Zukunft im Automobilhandel und für eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz, betonte Eidenmüller. Auto-Scholz wird in diesem Jahr 125 Jahre alt, seit 1904 ist man Partner des Stuttgarter Autobauers.

Als AMG Performance Center zertifiziert

In der Kärntenstraße integriert das Unternehmen künftig alle Pkw-Dienstleistungen unter einem Dach. Neben Laden- und Gebietsverkauf werden sich auch die Abteilungen Fahrzeugdisposition, Fahrzeugaufbereitung und -wäsche, Fuhrpark sowie Marketing in dem Neubau befinden. Der Showroom bietet Platz für 22 Neuwagen der Marken Mercedes, AMG und Smart. Die Fahrzeuge werden dabei jeweils vor digitalen "Stages" präsentiert, davon auch permanent drei bis fünf AMG-Modelle. Auto-Scholz ist ab sofort auch als offizielles AMG Performance Center zertifiziert.

Ergänzt wird die neue Ausstellungshalle um eine Tankstelle sowie einen Elektro-Ladepark, der über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach gespeist wird. Eidenmüller: "Damit sind wir für das Zeitalter der Elektromobilität – alleine in den nächsten drei Jahren sind 14 rein elektrische Fahrzeuge bei Mercedes-Benz geplant – hervorragend aufgestellt, was sowohl die Präsentation als auch die Erprobung betrifft." Der Firmenslogan "Zukunft erfahren" sei somit wörtlich zu nehmen und versprech eine "spannende neue Erlebniswelt" für Mercedes in Bamberg. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten