-- Anzeige --

Autohaus-IT: Meilenstein für Loco-Soft

Autohaus-IT: Meilenstein für Loco-Soft
Loco-Soft Geschäftsführer Ralf Koke (l.) und Entwicklungschef Wolfgang Börsch können mit 2016 zufrieden sein.
© Foto: Loco-Soft

Ende des Jahres ist für die DMS-Schmiede aus Lindlar Hauptsaison. Der Außendienst ist bis ins Frühjahr 2017 ausgebucht. Mittlerweile nutzen über 2.500 Anwender das Softwarepaket.


Datum:
28.11.2016
1 Kommentare

-- Anzeige --

Der Lindlarer Softwarehersteller Loco-Soft steckt mitten in einer heißen Jahresendrallye. "Die Terminkalender unserer Außendienstmitarbeiter sind restlos voll. Wir sind ausgebucht bis ins Frühjahr 2017", erklärte Geschäftsführer Ralf Koke laut einer Mitteilung. In diesem Jahr habe das Unternehmen bereits 140 Installationen von Dealer Management Systemen (DMS) durchgeführt, weitere 30 seien bis zum Ende des Jahres noch geplant.

Der Grund für die enorme Nachfrage: Viele Autohäuser wollen ihr DMS im November und Dezember umstellen, um mit dem neuen System zum 1. Januar starten zu können – mit einem klaren Schnitt in der Buchhaltung.

Laut Koke ist ein Wechsel auf Loco-Soft aber auch unterjährig problemlos möglich. "Das Autohaus bucht einfach die Eröffnungsbilanzwerte per 1. Januar nach und erfasst anschließend die Monatsverkehrswerte. Damit sind alle Zahlen im System und es kann normal weiter gebucht werden." In vielen Fällen sei es sogar möglich, die offenen Posten ins System zu importieren. Koke: "Eine Umstellung mitten im Jahr ist entspannter als zum Jahresende mit Reifensaison, Jahresumstellarbeiten und den Feiertagen."

Loco-Soft ist nach eigenen Angaben der zweitgrößte Anbieter für markengebundene kaufmännische Autohaus-Software. 2016 hat das Unternehmen die Schallmauer von 2.500 Anwendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz "geknackt". Das Kfz-Softwarepaket umfasst über 320 Programm-Module. Es wird unter anderem von Bentley, Fiat, Hyundai, Kia, Subaru, Suzuki, Jaguar, Land Rover und Renault empfohlen oder selektiert. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Neue AUTOHAUS-App verfügbar

Rubriken-Alarm, Nachrichtensuche, Vorlese-Funktion – AUTOHAUS hat seine News-App mit vielen nützlichen Features aufgerüstet. Jetzt kostenlos downloaden bei Apple oder Google



ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Annotator

29.11.2016 - 15:38 Uhr

Das beste was mir im Autohaus passieren konnte.Top DMS, top Hotline, fairer preis.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.