-- Anzeige --

Autojahr 2015: Kfz-Betriebe erwarten Stotterstart

Wohin geht die Reise 2015? Die deutschen Kfz-Betriebe rechnen zumindest zu Jahresbeginn mit etwas schwächeren Geschäften.
© Foto: Jan Skwa/Panthermedia/AHO-Montage

Laut einer Umfrage des Deutschen Kfz-Gewerbes gehen die Autohäuser und Werkstätten im ersten Quartal 2015 von etwas schwächeren Geschäften aus.


Datum:
16.12.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die deutschen Kfz-Betrieben rechnen mit einem verhaltenen Start ins Autojahr 2015. Laut einem Index des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) liegt die Geschäftserwartung für die ersten drei Monate des kommenden Jahres mit 98,6 Punkten leicht unter dem Vergleichswert 2014 (99 Punkte). Seit dem Spitzenwert von 114,7 Punkten im zweiten Quartal dieses Jahres habe sich die Erwartungshaltung kontinuierlich nach unten bewegt, hieß es am Dienstag in Bonn.

Immerhin: Die Geschäfte im laufenden Schlussquartal bewerten die Autohäuser und Werkstätten mit 108,1 Punkten und damit 3,1 Punkte höher als zunächst für diesen Zeitraum angenommen. Der ZDK-Index fassen die Ergebnisse der drei Geschäftsbereiche Neuwagen, Gebrauchtwagen und Service zusammen.

Aufgrund dieser Daten sowie schwacher Wirtschaftsprognosen geht die Kfz-Branche 2015 von einem leicht rückläufigen Automarkt aus. Denkbar seien im kommenden Jahr rund 2,95 Millionen Pkw-Neuzulassungen, so ein Sprecher. Das Gebrauchtwagengeschäft könne sich dagegen mit rund sieben Millionen Besitzumschreibungen etwas beleben. Für den Werkstattbereich sagt der ZDK eine stabile Entwicklung voraus. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.