-- Anzeige --

Bugatti stärkt globales Händlernetz: Vier neue Partner

Die Teilnehmer des Bugatti World Partner Meeting 2023
Bugatti-Händler aus aller Welt kamen in diesem Jahr in Berlin zusammen.
© Foto: Bugatti

Beim "World Partner Meeting" 2023 in Berlin hebt das Bugatti-Management die Schlüsselrolle der Vertragshändler hervor.


Datum:
16.11.2023
Autor:
rp
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bugatti erweitert sein weltweites Händlernetz. Anlässlich des "World Partner Meeting" 2023 in Berlin gab der französische Supersportwagenhersteller die Ernennung von vier neuen Partnern in den Regionen Europa, Asien und Nordamerika bekannt. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, decken die neuen Markenbotschafter die Standorte Baku (Aserbaidschan), Hongkong, Mexiko-Stadt und Osaka ab.

"Bugatti-Partner sind der wichtigste Kontaktpunkt mit dem Kunden, und es ist enscheidend, dass sie die Geschichte und Vision der Marke vollständig verstehen, aber auch dass sie unsere Leidenschaft und unser Engagement dafür teilen, ein einzigartiges Erlebnis zu bieten", sagte Hendrik Malinowski, Geschäftsführer Bugatti Automobiles, im Anschluss. Das Händlertreffen sei ein "bemerkenswerter Erfolg" gewesen.

Lesen Sie auch:

Bis 2026 werden laut Bugatti weltweit mehr als 1.200 Hypersportwagen auf den Straßen unterwegs sein, was Service und Instandhaltung zu einem zentralen Schwerpunkt der Edel-Marke macht. Es sei wichtig, das Aftersales-Netzwerk zusammen mit hochmodernen Einrichtungen ständig weiterzuentwickeln, so Malinowski: "Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Bugatti-Partner- und After-Sales-Netzwerks, gepaart mit umfangreichen Schulungen durch die Experten in Molsheim, garantiert eine unvergleichliche Customer Journey – egal wo auf der Welt sich der Touchpoint befindet."

Malinowski begrüßte zusammen mit Mate Rimac, CEO von Bugatti Rimac, und Bugatti-Präsident Christophe Piochon in Berlin insgesamt 36 Händler, darunter sechs sogenannte "Partners of Excellence". Die Manager skizzierten dabei auch die Agenda für das kommende Jahr, unter anderem mit dem Produktionsstart des W16 Mistral und des Rennstrecken-Hypersportwagens Bolide.


Bugatti W 16 Mistral

Bugatti W 16 Mistral Bildergalerie


ESG im Autohaus

Mit der durch die EU vorgeschriebenen ESG-Berichterstattung wird das Thema Nachhaltigkeit zur Pflicht – auch für Autohäuser. Auf AUTOHAUS next erfahren Sie, was sich hinter der neuen Nachhaltigkeitsberichterstattung genau verbirgt, was sie für Autohäuser konkret bedeutet und wie sie umgesetzt werden kann.

Zu AUTOHAUS next

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.