-- Anzeige --

Maßnahmenpaket der Bundesregierung: Corona trifft Insolvenzrecht

© Foto: Photo-K / fotolia.com

Um in der Corona-Krise Handlungsspielraum für Sanierungskonzepte zu geben, werden teilweise Vorschriften des Insolvenzrechts ausgesetzt. Das soll Planungssicherheit sowie die Möglichkeit schaffen, mit staatlichen Unterstützungsmitteln wieder auf die Beine zu kommen.

Im Rahmen eines von der Bundesregierung am 23.03.2020 weiter beschlossenen Maßnahmenpaketes sollen die Folgen krisenbedingter Schieflagen von Unternehmen mit abgefedert werden. Nach vereinfachter Kurzarbeit und finanziellen Überbrückungshilfen treten nunmehr zeitlich beschränkte Regelungen zum Schutz vor zahlungsrückstandsbedingten Kündigungen auch bei Gewerbeimmobilien und die Aussetzung bestimmter Vorgaben des Insolvenzrechts in Kraft. Ermöglicht und erleichtert werden soll so die Fortführung von Unternehmen, die in Folge der Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Es handelt sich auch hier um zunächst allgemeingültige Sofortmaßnahmen, wobei aber die spätere Überprüfung der im Einzelfall zu erfüllenden Voraussetzungen vorbehalten bleibt.

Situation

Verfügte Betriebsschließungen im Autohandel, reduziertes Reparaturaufkommen im Werkstattbereich, krankheitsbedingte Ausfälle…

Sie wollen mehr Wissen?
group
Bis zu 20 Zugänge für Sie und Ihre Mitarbeiter
contenttypes
Nutzung aller Lernvideos, Arbeitshilfen, Best Practice Beispiele und Checklisten.
zugriff
Zugriff auf die digitalen AUTOHAUS-Inhalte
share
Alle Inhalte zum Teilen und Zuweisen an Ihre Mitarbeiter
*Anzahl der Zugänge ist abhängig von Ihrem bestellten Paket

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
089 / 20 30 43 - 1500 vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.