-- Anzeige --

Digitale Ausgabe: AUTOHAUS jetzt als ePaper lesen!

© Foto: AUTOHAUS

Das Titelthema der neuen AUTOHAUS Ausgabe 11/2017 nimmt die Audi-Vertragspläne und die Kritik daran unter die Lupe. Außerdem stellt AUTOHAUS die neue Serie "Next Generation" mit Trends für junge Führungskräfte vor.


Datum:
06.06.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Liebe Leserinnen und Leser,

noch zu Jahresbeginn dementierte Volkswagen Meldungen über neue Händler- und Serviceverträge. Jetzt wagt sich Audi mit konkreten Vorstellungen aus der Deckung. Der Partnerverband lehnt die Pläne entschieden ab – und fürchtet um die Zukunft der gesamten Handelsorganisation. Das Titeltheme der neuen AUTOHAUS Ausgabe 11/2017 nimmt die Audi-Pläne und die Kritik daran unter die Lupe.

So sprach AUTOHAUS-Redakteurin Doris Plate mit dem VAPV-Vorsitzenden Dirk Weddigen von Knapp über das Vorgehen des Verbandes. "Die Öffnungsklauseln sind die Vorbereitung zur Übernahme von Geschäft. Das betrifft nicht nur den Vertrieb, sondern auch Ersatzteile und Service. Es geht um eine neue Verteilung von Margen", warnt der Händlersprecher.

Walter Missing nimmt im folgenden Interview Stellung zu den bisher bekannt gewordenen Plänen von Audi für ein neues Geschäftsmodell. Er ist sich sicher: " Die Zukunft gehört der Multi-Kanal-Präsenz ."

Daneben widmet sich die Ausgabe auch dem Thema Branchennachwuchs. Der diesjährige Young Business Day in Düsseldorf hat gezeigt, wie herausfordernd die nächsten Jahre für den deutschen Autohandel werden. Das hat AUTOHAUS dazu bewogen, der sogenannten "Next Generation" ab sofort eine gleichnamige, neue Bühne zu bauen. Die Aufgabe: Trendthemen für die jungen Führungskräfte aufzubereiten, zu analysieren, zu hinterfragen oder kontrovers zu debattieren.

In der ersten Ausgabe waren wir zu Besuch in Bad Doberan: Christina Birne legt neben ihren täglichen Geschäftsführungsaufgaben den Fokus klar auf die Stärkung der eigenen Marke "Auto Birne" mit Hilfe von Social Media und Kundenevents.

Diese und viele weitere aktuelle Branchenthemen finden Abonnenten in der neuen Ausgabe von AUTOHAUS, die es online als ePaper und im Heftarchiv zu lesen gibt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!


P.S.: AUTOHAUS next stellt das gesamte Vorteilsangebot für unsere Abonnenten dar. Es umfasst nicht nur 21 Magazin-Ausgaben, zahlreiche Spezials, das AUTOHAUS ePaper und nutzwertige Marktdaten wie den AUTOHAUS pulsSchlag, sondern auch den brandneuen eCampus mit relevanten Videotrainings und praktischen Arbeitshilfen sowie das intuitive eCockpit zur Steuerung des Lernens und Arbeitens. AUTOHAUS-Abonnenten können ab sofort in den Genuss von AUTOHAUS next kommen. Einzige Voraussetzung: die Online-Registrierung unter next.autohaus.de.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.