-- Anzeige --

Digitale Flottenlösungen: Kroschke startet Innovationsinkubator

Florian Giday und Felix Kroschke
© Foto: Kroschke Gruppe

Die Unternehmensgruppe treibt seit Jahren die Digitalisierung in der Kfz-Branche voran. Jetzt soll der neue Ableger "Kroschke Digital" für weitere Innovationen im Automotive-IT-Bereich sorgen.

-- Anzeige --

Die Kroschke Gruppe beschleunigt die digitale Transformation für die Kfz-Branche. Das Unternehmen hat jetzt den neuen Ableger "Kroschke Digital" gelauncht, um Innovationen im Automotive-IT-Bereich zu entwickeln. Zunächst will das Start-up mit Sitz in Hamburg digitale Flottenlösungen vertreiben. Geleitet wird die neue Firma von Florian Giday, zuletzt Bereichsleiter Business Solutions bei der Krosche-Tochter DAD Deutscher Auto Dienst, sowie Felix Kroschke, Geschäftsführer DAD und Christoph Kroschke GmbH (CKG).

"Das Tagesgeschäft der Full-Service-Dienstleister DAD, CKG und Kroschke Digital unterscheidet sich insbesondere in puncto Personaleinsatz – wir bieten keine personengestützten Dienstleistungen an", erklärte Giday laut einer Mitteilung. Man konzentriere sich komplett auf die Entwicklung und Implementierung digitaler Geschäftsmodelle (Software as a Service, SaaS). Giday verwies auf das gemeinsam mit der DAD entwickelte Strafzettelmanagement-Lösung "Easy Ticket". "Es wird weiterhin beim Deutschen Auto Dienst über die klassischen Vertriebskanäle angeboten, während Kroschke Digital für den eigenen Vertrieb auf Online-Self-Service setzt."

Den Angaben zufolge genügt für die Nutzung der Produkte von Kroschke Digital eine Online-Registrierung. Zunächst kann der Kunden die Services kostenlos testen, anschließend fallen Kosten an. Giday: "Das ist besonders interessant für kleinere Fuhrparkeinheiten ab fünf Fahrzeugen. Dank der Erfahrungen aus der Kroschke Gruppe können wir auch diesen Fuhrparks Mehrwerte bieten, von denen bisher nur Großflotten profitiert haben."

Aufgestellt für die Zukunft

"Kroschke Digital ist ein strategisch wichtiger Schritt in der Entwicklung neuer digitaler Produkte für sämtliche bestehenden und zukünftigen Kundengruppen der Kroschke Gruppe", betonte Kroschke. Das dynamische Arbeitsumfeld in einem Coworking-Space in der Hamburger HafenCity sei geprägt vom Vernetzungsgedanken und hebe neue Potenziale. Man wolle auch von der dort ansässigen Gründerszene profitieren und sich der Innovations-, Produkt-, Service- und Plattformmanagern bedienen, hieß es.

Die Kroschke Gruppe ist ein großer Anbieter von nichttechnischen Kfz-Dienstleistungen. Die Tochter DAD entwickelt seit 1998 ganzheitliche und IT-gestützte Prozesslösungen rund um Fahrzeugflotten. Zu den Kunden zählen Autovermieter, Automobilhersteller, Banken, Leasinggesellschaften, Flottenbetreiber und Kfz-Vermarkter. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.