-- Anzeige --

Emil Frey Gruppe Deutschland: Einzelhandel unter neuer Leitung

Bart Gerris (l.) und Volker Dannath
© Foto: Bentley/Subaru Deutschland

Ab sofort steuern Bart Gerris und Volker Dannath die Retail-Aktivitäten der Emil Frey Gruppe Deutschland. Dazu gehört auch die Verantwortung für die Schwabengarage.


Datum:
07.03.2017
1 Kommentare

-- Anzeige --

Die Emil Frey Gruppe Deutschland ordnet die Verantwortung ihrer Einzelhandelssparte neu. Wie AUTOHAUS aus Branchenkreisen erfuhr, wurden die Aktivitäten unter eine einheitliche Leitung gestellt. Die Geschäftsführung übernehmen demzufolge Bart Gerris als Sprecher und Volker Dannath. Diese Leitungsfunktion umfasse auch die Schwabengarage GmbH und deren Tochterfirmen, hieß es.

Nach den Informationen steuert der frühere Volkswagen- und Bentley-Manager Gerris das Handelsgeschäft mit den Marken Ford, Volvo und Mazda. Dannath, zuletzt Chef der Emil Frey-Tochter Subaru Deutschland GmbH, ist für die weiteren Fabrikate BMW, Jaguar, Land Rover, Aston Martin, Bentley, Fiat, Hyundai, Mazda, Maserati, Mercedes-Benz, Mitsubishi, Opel, Skoda, Subaru und VW zuständig.

Die Emil Frey Gruppe Deutschland hat ihren Sitz in Stuttgart. Sie gehört zur Schweizer Emil Frey Gruppe. Das 1924 gegründete Familienunternehmen operiert europaweit im Autogeschäft. Sparten sind nicht nur der Fahrzeugimport und -handel, sondern auch der Großhandel mit Teilen und Zubehör sowie dazugehörige Finanzdienstleistungen. In Deutschland war Emil Frey 2015 laut einer Studie des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA) der umsatzstärkste Autohändler, beim Absatz rangierte man auf Platz zwei. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Thorsten Schrink

08.05.2018 - 10:38 Uhr

Herr Gerris ist ja der, na sagen wir mal vorsichtig, Adjutant von Herrn Christian Klingler (welcher die Emil Frey Gruppe ja auch "auf eigenen Wunsch" verlassen hat). Herr Gerris hat seine bisherigen Positionen weniger durch Eigeninitiative denn durch aktives Gestalten von Hr. Klingler erhalten. Für potenzielle Arbeitgeber von Hr. Klingler ist es wichtig zu wissen, dass es Hr. Klingler immer nur in Verbindung mit Hr. Gerris gibt. Frei nach dem Motto: "Buy one, get second half price".


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.