-- Anzeige --

Feser-Graf: Doppel-Neueröffnung in Magdeburg

Der neue Seat-Showroom von Feser-Graf in Magdeburg
© Foto: Feser-Graf

Mit zwei Neubauten für Skoda und Seat will Feser-Graf in Sachsen-Anhalt weiter wachsen. Die beiden Betriebe sind dank ihrer modernen Ausstattung zukunftsweisend für die Gruppe.

-- Anzeige --

Die Feser-Graf Gruppe stärkt ihr Geschäft mit Skoda und Seat. In Magdeburg eröffnete der Autohändler am vergangenen Dienstag zwei Vollfunktionsbetriebe für die beiden Marken. Zum Grand Opening begrüßten Gesellschafter Uwe Feser und Thorsten Traunecker, Geschäftsführer der Feser Magdeburg GmbH, über 400 Gäste, darunter Oberbürgermeister Lutz Trümper und die Vertriebsleiter von Skoda und Seat, Stefan Quary und Jens Scheele.

In den neuen Autohäuser am Pallasweg 10 kümmern sich nach Unternehmensangaben bereits seit Ende September 30 Mitarbeiter um die Kunden. Auf einer Gesamtfläche von ca. 15.000 Quadratmetern werden alle Verkaufs-, Service- und Mobilitätsleistungen von Skoda uns Seat erbracht. "Modernste Ausstattung und die lichtdurchfluteten Räume in den Showrooms sind einladend und schaffen eine freundliche Atmosphäre für unsere Kunden", erklärte Traunecker.


Neue Seat- und Skoda-Betriebe von Feser-Graf in Magdeburg

Bildergalerie

Feser betonte: "Mit diesen neuen Standorten baut die Unternehmensgruppe nicht nur ihre Präsenz in Magdeburg weiter aus, sondern setzt auch einen weiteren Wachstumsimpuls in Sachsen-Anhalt." Nach seinen Worten betrugen die Baukosten insgesamt 2,9 Millionen Euro. Dank der kurzen Bauzeit von lediglich acht Monaten hätten sie sogar unter der veranschlagten Summe gelegen, hieß es. Für die Neubauten zeichnete das Architekturbüro Papadopoulos Associates GmbH verantwortlich.

Branchenriese aus dem Frankenland

Feser-Graf gehört mit über 2.200 Mitarbeitern und 43 Betrieben zu den größten Autohändlern in Deutschland. Stammsitz des Familienunternehmens ist Nürnberg. Das Produktportfolio umfasst die VW-Konzernmarken Audi, Lamborghini, Porsche (Service), Seat, Skoda, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Im aktuellen IfA-Ranking der Top-100-Händler nimmt die Gruppe Platz drei ein – gemessen am Fahrzeugverkauf. Im vergangenen Jahr lag der Absatz demnach bei 54.200 Neu- und Gebrauchtwagen. Der Umsatz belief sich auf 1,2 Milliarden Euro. (rp)

Mehr zu den Bauprojekten der Feser-Graf Gruppe in Magdeburg lesen Sie in AUTOHAUS 22/2018!

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.