-- Anzeige --

Gemeinsame Vertragsverhandlungen: Arbeitsgemeinschaft der Stellantis-Händlerverbände steht

Gemeinsame Vertragsverhandlungen: Arbeitsgemeinschaft der Stellantis-Händlerverbände steht
Gemeinsame Pressekonferenz der drei Stellantis-Händlerverbände (v.li.): Peter Hübner, Jörg Heidenreich, Peter Müller, Jürgen F. Hölz (alle VDOH), Ubbo Latajka (VCDP), Adrian Glöckner (JARD) und Peter Gerards (VCDP)
© Foto: Doris Plate/AUTOHAUS

In den Workshops zu den neuen Stellantis-Händlerverträgen treffen sie sich schon seit einem Jahr. Jetzt haben die Händlerverbände VDOH, JARD und VCDP die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft bekannt gegeben.


Datum:
12.07.2022
Autor:
Doris Plate/AUTOHAUS
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die gemeinsamen Workshops mit Stellantis zur Erarbeitung der Grundlagen für die neuen Händler-, Agentur- und Serviceverträge laufen schon seit einem Jahr. Jetzt haben der Verband Deutscher Opel-Händler (VDOH), der Verband der Citroën, DS und Peugeot-Vertragspartner (VCDP) sowie der Jeep, Alfa Romeo, Ram und Dodge Händlerverband (JARD) die Gründung der Arbeitsgemeinschaft der Stellantis-Händlerverbände bekannt gegeben. Die Sprecher Peter Müller (VDOH), Peter Gerards und Ubbo Latajka (VCDP) sowie Adrian Glöckner vom JARD teilten dies am Dienstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz anlässlich der VDOH-Mitgliederversammlung in Frankfurt mit. Eine Fusion der Verbände ist weiterhin nicht geplant.

Nach den Sommerferien geht es weiter

"Wir befinden uns in den letzten Zügen der Phase 1, das heißt die Mantelverträge, die gleichermaßen für alle Stellantis-Marken und in allen europäischen Ländern gelten sollen, liegen jetzt in englischer Sprache vor und werden nach entsprechender Übersetzung einer juristischen Bewertung unterzogen", teilten die Vertreter mit. Nach den Sommerferien würden die Verhandlungen dann weitergehen.

Um in den Vertragsverhandlungen möglichst zielgerichtet im Sinne der Stellantis-Partner zu agieren, haben sich die Vorstände der drei Verbände darauf geeinigt, gemeinsam die nächsten Schritte zu gehen, wie es hieß. Neben einem regelmäßigen Austausch werde nun in der Arbeitsgemeinschaft gemeinsam die weitere Vorgehensweise bei den Verhandlungen abgestimmt. Juristisch wird die Arbeitsgemeinschaft von Uwe Heymann, Rechtsanwalt des VDOH, und Rechtsanwalt Uwe Brossette von der Kanzlei Osborne Clarke begleitet.

Erste Informationen im Oktober

Erste Detailinformationen zu den neuen Verträgen hofft der VCDP bei seiner Mitgliederversammlung am 15. Oktober diskutieren zu können.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.