-- Anzeige --

Ford-Partner Verband: Kündigung und echte Agentur

Ford-Partner Verband: Kündigung und echte Agentur

Ford will Ende 2022 die Händlerverträge kündigen, um ab Januar 2025 mit seinen Partnern in einem echten Agentursystem zusammenarbeiten zu können.

-- Anzeige --

Jetzt soll es doch eine Kündigung der Ford-Händler- und Serviceverträge Ende des Jahres geben. Ab Januar 2025 will die Marke mit ihren Partnern in einem echten Agentursystem zusammenarbeiten. Auch neue Serviceverträge wird es geben. Anlässlich der Generalversammlung des Ford-Partner Verbandes (FPV) am 6. Mai in Berlin wurde der geplante Ablauf für die Neugestaltung der Vertragsbeziehungen bekanntgegeben: Bis Ende dieses Jahres sollen die Grundzüge der zukünftigen Zusammenarbeit und der Sideletter für den Vertrieb der reinen Elektrofahrzeuge (BEV), die in den Jahren 2023/2024 auf den Markt kommen und nicht Bestandteil des aktuellen Händlervertrages sind, erarbeitet werden. Die Händler, mit denen Ford in Zukunft weiter zusammenarbeiten will, werden einen Letter of Intent (LoI), also eine Absichtserklärung, erhalten. Im Dezember wird dann allen Partnern mit zweijähriger Frist gekündigt. Bis…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.