-- Anzeige --

Handelsgruppe: Kaltenbach investiert in neue BMW-CI

Die Kaltenbachgruppe modernisiert ihre BMW- und Mini-Autohäuser - wie hier in Lennestadt.
© Foto: Kaltenbachgruppe

Mit Investitionen in Millionenhöhe will die Handelsgruppe "das Markenerlebnis innerhalb der Betriebe auf eine neue Stufe heben und das Wachstum ankurbeln".


Datum:
27.10.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Kaltenbach-Gruppe modernisiert ihre BMW- und Mini-Autohäuser. Wie das Handelshaus am Donnerstag mitteilte, wurden bereits sechs der insgesamt 13 Standorte auf die aktuellen BMW-CI-Standards umgestellt. So präsentieren sich die Betriebe Arnsberg, Werdohl, Olpe, Lennestadt, Bergisch Gladbach und Lüdenscheid im neuen Future-Retail-Konzept des Herstellers. Der Startschuss für die Umbauarbeiten war Mitte 2015 gefallen.

Die Modernisierung der Standorte Wipperfürth und Wermelskirchen solle noch dieses Jahr abgeschlossen werden, hieß es weiter. Die Fertigstellung in Overath, Meinerzhagen, Remscheid, Waldbröl und Wiehl sei bis spätestens Ende 2017 geplant. Die gesamte Neugestaltung erfolgt innerhalb des laufenden Geschäftsbetriebs. "Für alle Kunden und Mitarbeiter waren dies erlebnisreiche und zum Teil intensive Wochen. Letztendlich haben sich jedoch alle Anstrengungen gelohnt und wir sind überaus Stolz auf das, was wir bisher zusammen erreicht haben", sagte Geschäftsführer Norbert Amelung.

Mit den "Investitionen in Millionenhöhe" will die Handelsgruppe nach eigenen Angaben "das Markenerlebnis innerhalb der Betriebe auf eine neue Stufe heben, das Wachstum ankurbeln und nicht zuletzt den Bedürfnissen ihrer Kunden weiter gerecht werden". "Unsere Kunden können sich auf eine neue, innovative und einladende Atmosphäre innerhalb aktuellster Herstellervorgaben freuen", so Geschäftsführer Dirk Kemmer.

Die Kaltenbach-Gruppe ist mit insgesamt 22 Standorten und rund 670 Mitarbeitern im Rheinisch-Bergischen, Oberbergischen, Märkischen Kreis, Sauerland- und Hochsauerlandkreis sowie dem Kreis Olpe, der kreisfreien Stadt Remscheid und Teilen des Rhein-Sieg-Kreises vertreten. Neben BMW und Mini gehören auch Jaguar, Land Rover, Volvo, Kia und Honda zum Portfolio. Außerdem gibt es drei Karosserie- und Lackierbetriebe. Der Unternehmenssitz ist Engelskirchen. (se)


Kaltenbach investiert in neue BMW-CI

Kaltenbach investiert in neue BMW-CI Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.