-- Anzeige --

Hohe Spritpreise: 37 Prozent wollen weniger Auto fahren

© Foto: Shell

Wie wirken sich die hohen Spritpreise auf die Fahrzeugnutzung und Mobilität in Deutschland aus? Die puls Marktforschung hat aktuell nachgefragt.


Datum:
23.11.2021
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Angesichts der hohen Kraftstoffpreise in Deutschland überdenken die Bundesbürger ihre Autonutzung. Wie aus einer vorab veröffentlichten Umfrage der puls Marktforschung hervorgeht, wollen 37 Prozent ihren Pkw künftig weniger bewegen. Das gilt vor allem für Frauen (40 Prozent), Unter-30-Jährige (38 Prozent) sowie Befragte der Altersgruppe 31 bis 50 Jahre (38 Prozent). Gut ein Drittel der Autofahrer (34 Prozent) will dagegen sein Nutzungsverhalten nicht ändern.

Weitere Ergebnisse: 27 Prozent erwarten, dass die seit Monaten steigenden Preise an den Zapfsäulen Elektroautos und Hybridfahrzeugen Rückwind geben werden. Davon gehen insbesondere Männer aus (31 Prozent). Jüngere wollen in nächster Zeit andere Verkehrsmittel forcieren, ganz oben steht bei ihnen die stärkere Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im Nahverkehr mit 27 Prozent (insgesamt 17 Prozent). Auch in der Bahn (20 Prozent) und spritsparenden Dieselautos (16 Prozent) sieht diese Altersgruppe Mobilitätsalternativen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.