-- Anzeige --

Hohe Spritpreise: Diesel auf sehr hohem Niveau

Tanken ist sehr teuer.
© Foto: Christin Klose/dpa/Themendienst/picture alliance

Vor allem nach Auslaufen des Tankrabatts sind die Spritpreise wieder gestiegen. Tanken ist sehr teuer. Und nicht nur Superbenzin geht richtig ins Geld.


Datum:
25.10.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im September lagen nach Auslaufen des Tankrabatts die Durchschnittsspritpreise wieder bei über 2 Euro. Ein Liter Diesel kostete im Schnitt 2,10 Euro, ein Liter Super rund 2 Euro. Wie die Statista-Grafik auf Datenbasis unter anderen von ADAC und Statistischem Bundesamt zeigt, bewegen sich die Preise damit fast auf dem Niveau von März, als die Preise wegen Russlands Angriff auf die Ukraine in die Höhe geschnellt waren.

Im September 2021 zahlten Autofahrer an der Tankstelle durchschnittlich für Super 1,63 Euro pro Liter, für Diesel 1,42 Euro.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.