-- Anzeige --

Lamborghini Diablo von Eccentrica: Ganz der Alte und dennoch neu

© Foto: Eccentrica Cars

Eccentrica hat eine spektakuläre Restomod-Variante vom 90er-Jahre-Sportwagen Lamborghini Diablo als Prototyp enthüllt. Das Einzelstück soll keines bleiben.


Datum:
20.07.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Auch ein Überflieger wie der 90er-Jahre-Sportwagen Lamborghini Diablo kommt irgendwann in die Jahre und fährt seinen Nachfahren relativ betulich hinterher. Abhilfe leistet nun die italienische Firma Eccentrica Cars, denn sie hat ein Restomod-Programm ausgearbeitet, das die Aura des Extremkeils bewahrt und den Italo-Boliden zugleich technisch modernisiert.

Unter anderem sorgen neue Karosserieteile für bessere Aerodynamik und weniger Gewicht. Mit in additiven Verfahren hergestellte Titan- und Carbonteile sollen außerdem für mehr Steifigkeit sorgen. Ein neues LED-Innenleben der Scheinwerfer sowie der neue 19-Zoll-Leichtmetallräder sind weitere Merkmale des Fortschritts.


Lamborghini Diablo von Eccentrica

Lamborghini Diablo von Eccentrica Bildergalerie

Der Innenraum wird ebenfalls umfangreich renoviert. Unter anderem werden alle Kunststoffteile durch Neuteile aus wertigeren Werkstoffen ersetzt. Hinzu kommen neues Leder und Alcantara etwa für die Sitze. Eine Lenksäule aus Carbon oder das nun digitale Cockpit mit grobpixeliger Auflösung im Retrolook werten den Innenraum auf. Das Audioanlage stammt vom Hersteller Marantz, der in den 90er-Jahren Audiosysteme der Referenzklasse produziert hat.

Es bleibt beim alten 5,7-Liter-V12, der allerdings dank neuer Ventile, Nockenwellen und Abgasanlage ein Leistungs-Upgrade auf 404 kW/550 PS erhalten hat. 3,5 Sekunden für den Sprint und maximal 335 km/h verspricht Eccentrica. Zum Vergleich: Die meisten Diablo wurden in der niedrigsten Leistungsstufe mit 362 kW / 492 PS ausgeliefert, was für 4,1 Sekunden und 325 km/h reichte. Auch das neue Bremssystem der Restomod-Version wird auf die bessere Performance hin dimensioniert.

Lediglich 19 Diablo-Umbauten plant Eccentrica. Kunden mit entsprechendem Spenderfahrzeug können eine bis ins Detail ganz eigene Restomod-Variante bestellen. Der Umbau, der bis zu eineinhalb Jahre dauern kann, wird in jedem Fall eine siebenstellige Summe verschlingen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Oli

21.07.2023 - 11:10 Uhr

Nicht das ich mir darüber eigentlich Gedanken machen müsste, aber hätte ich einen Diablo, würde der Original bleiben. Wer einen modernen Supersportwagen möchte, kann sich doch für die siebenstellige Summe die der Umbau kosten würde, einfach einen dazukaufen :-)


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.