Lübeck: Dello übernimmt Autohaus Hansa Nord

Dello-Chef Kurt Kröger will mit der Expansion den veränderten Rahmenbedingungen des Marktes sowie allen Verbraucher- und Herstellerwünschen gerecht werden.
© Foto: Kurt Kröger

Die Mehrmarkengruppe kauft rückwirkend zum 1. Januar 2015 sämtliche Gesellschaftsanteile am Autohaus Hansa Nord. Der BMW-Händler soll seine Eigenständigkeit behalten.

Ernst Dello ist weiter auf Einkaufstour. Laut einer Unternehmensmitteilung vom Freitag übernimmt die Mehrmarkengruppe rückwirkend zum 1. Januar 2015 sämtliche Gesellschaftsanteile an der Autohaus Hansa Nord GmbH mit Firmensitz in Lübeck. Der BMW-Händler werde auch nach der Übernahme seine Eigenständigkeit in vollem Umfang behalten, sagte Dello-Chef Kurt Kröger.

Das Autohaus Hansa Nord ist eine der größten und umsatzstärksten Autohausgruppen in der Region Schleswig-Holstein und beschäftigt 261 Mitarbeiter, darunter 56 Auszubildende. In ihren fünf Filialen in Lübeck, Kiel, Eutin, Bad Segeberg und Oldenburg i.H. vertreibt sie Neufahrzeuge der Marken BMW und Mini sowie in Kiel die Elektrosparte BMW-i. In Lübeck werden zudem Land Rover und zeitnah auch Jaguar betreut. Im Jahr 2014 konnte ein Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro erwirtschaftet werden.

Im Ranking des Instituts für Automobilwirtschaft ist Dello unter den Top 20 der größten Händlergruppen platziert. Erst zum Jahresanfang hatte das Unternehmen die Braunschweiger Handelsgruppe Dürkop mit 20 Standorten in Berlin, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt von der Nürnberger Versicherung gekauft.

Der Hamburger Autohaus-Riese hält nun mit allen seinen Unternehmensgruppen über 50 Betriebe in Nord- und Mitteldeutschland mit rund 1.600 Mitarbeitern. Dies schaffe die "Möglichkeit, den veränderten Rahmenbedingungen des Marktes sowie allen Verbraucher- und Herstellerwünschen gerecht zu werden", sagte Kröger. Der Jahresumsatz soll bei 800 Millionen Euro liegen. (se)

>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.