-- Anzeige --

Personalien: Generationswechsel bei Kroschke

Fit für die Zukunft: Die Geschäftsführer Mirko Dobberstein, Philipp Kroschke und Felix Kroschke (v.l.)
© Foto: Christoph Kroschke

Felix Kroschke und Mirko Dobberstein sind neu in der Geschäftsführung. Sie sollen die Unternehmensgruppe strategisch weiterentwickeln.


Datum:
20.01.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Kroschke Gruppe verjüngt ihre Führungsmannschaft. Wie der Branchendienstleister aus Ahrensburg am Freitag bekannt gab, wird Felix Kroschke Geschäftsführer der Christoph Kroschke GmbH (CKG) und der DAD Deutscher Auto Dienst GmbH (DAD). Sprecher der Geschäftsführung bleibt sein Bruder Philipp Kroschke. Beide sind Söhne des Unternehmensinhabers.

Felix Kroschke soll die Bereiche Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, IT, Business Development und M&A verantworten. "Ich freue mich, zusammen mit meinem Bruder Philipp das Geschäft unseres Vaters fortzuführen und die Unternehmensgruppe strategisch weiterzuentwickeln", sagte der Manager. Der Diplom-Jurist und Betriebswirt ist seit 2015 im Unternehmen tätig.

Hauptverantwortlicher Geschäftsführer des DAD ist künftig Mirko Dobberstein, der neu in die Unternehmensgruppe eintritt. Ziel sei es, eine ganzheitliche Strategie zu schaffen und das operative Geschäft auszubauen, hieß es. Dobberstein ist promovierter Wirtschaftsingenieur und verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung im Automotive-Bereich. Zuletzt war er Direktor Schadenmanagement und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Eucon GmbH in Münster.

"Für uns wird es die nächsten Jahre darum gehen, die führende Marktposition der Kroschke Gruppe im digitalen Zeitalter zu untermauern und weiter auszubauen", sagte Philipp Kroschke. "Im Zuge des Generationswechsels werden mein Bruder und ich das Unternehmen in die Zukunft führen." Die bisherigen Geschäftsführer Matthias Gauglitz und York Schmidt zur Nedden werden das Unternehmen zum 31. März verlassen.

Die Kroschke Gruppe bietet Lösungen für nicht-technische Dienstleistungen rund um das Kraftfahrzeug. Zum Portfolio gehören Kennzeichen, Zulassungsservices und Überführungen ebenso wie Analyse- und Beratungsangebote. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.750 Mitarbeiter. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.