-- Anzeige --

Ab sofort bestellbar: Neuer Porsche Macan T macht sich bereit

Mit dem Porsche Macan T will der Autobauer auf Kundenfang gehen.
© Foto: Porsche

Nach der Basis, der S- und GTS Variante schiebt Porsche nun Macan Nummer vier hinterher und verspricht ein "puristisches Fahr-Erlebnis".


Datum:
24.02.2022
Autor:
tibü/AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bislang war er dem Porsche 911 und den 718-Modellen vorbehalten, jetzt darf er auch den Porsche Macan zieren – der Buchstabe T. Damit – T steht für Touring - bezeichnet der Sportwagenbauer Fahrzeuge, die "mit gezielter Abstimmung, exklusiver Ausstattung und schlanken Motoren ein besonders puristisches Fahr-Erlebnis bieten" sollen.

Porsche Macan T mit Vierzylinder-Turbo

Schlank, aber nicht schmächtig ist die Motorisierung: Porsche verbaut wie im Basismodell den 265 PS starken Zweiliter-Turbo-Reihenvierzylinder, der nach eigenen Angaben knapp 60 Kilo weniger auf die Waage bringt als der 2,9-Liter-V6-Biturbo-Motor des Macan S/GTS. Die Gänge gewechselt werden über das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.


Porsche Macan T

Porsche Macan T Bildergalerie

Mit diesem Aggregat – 400 Newtonmeter maximales Drehmoment stehen zur Verfügung – unter der Haube und dem serienmäßigen Sport-Chrono-Paket spurtet der Macan T in 6,2 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 232 km/h. Der Verbrauch liegt nach WLTP-Messung zwischen 10,1 und 10,7 Litern pro 100 Kilometer.

Serienmäßig ist der Allradler um 15 Millimeter tiefer gelegt, steifere Stabilisatoren an der Vorderachse sollen für ein besseres Handling sorgen. Optional gibt’s eine adaptive Luftfederung. Auf serienmäßig 20 Zoll großen Rädern rollt der Macan T zu den Händlern.

Optisch unterscheidet sich der Macan T von seinen "Brüdern" durch im Farbton Achatgraumetallic lackierten Elemente an Front, Flanke und Heck. Auffällig sind die in Schwarz gehaltenen vier Endrohre.

Das bietet Porsche in Serie an

Innen fällt die die neue Mittelkonsole in Glasoptik auf. Serienmäßig bietet Porsche für das Sport-SUV unter anderem: Beheizbare Sportsitze, Multifunktions-GT-Sportlenkrad inklusive Lenkradheizung, Sport Chrono-Stoppuhr, oder das Porsche Communication Management mit 10,9 Zoll großem Touchscreen. Der Macan T kann ab sofort bestellt werden - ab 69.462 Euro ist das SUV zu haben. Ausgeliefert wird das Fahrzeug im April.


AUTOHAUS next - digital effizient arbeiten

AUTOHAUS next ist das digitale Upgrade für Ihr Wissen! Sichern Sie sich jetzt Ihren Zugang zum exklusiven Premiumportal von AUTOHAUS: Vertiefen Sie Ihr Wissen, arbeiten Sie effizienter und teilen Sie wertvolle Informationen mit Ihrem Team - auf next.autohaus.de.

Aktuelle Inhalte bei AUTOHAUS next

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.